Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Gebrabbel

Die lieben Nachbarn

Es kann der frommste Mensch nicht in Frieden leben, wenn es dem .... Nachbarn nicht gefällt.

Vor 2-3 Jahren haben wir neue Nachbarn bekommen. Richtig warm wird wird man mit denen nicht wirklich. schmoll.gif Aber frei nach dem Motto: Leben und leben lassen! ging so die Zeit ins Land. Als nette Nachbarin nimmt man ja gerne mal die Pakete und Päckchen entgegen.... auch über mehrere Tage, egal welche Größe. Ich hab nie einen Ton gesagt, wenn sie mal wieder sehr kurzangebunden abgeholt wurden oder nach mehrmaligen Versuchen endlich übergeben werde konnten. Jetzt ist damit Schluß!
Seit dem Einzug stinkt ihm das Fenster im Treppenhaus. Da hatte vor über 20 Jahren unser damaliger Nachbar eine Verbreiterung angebracht, damit er hier besser sein Blumen stellen konnte.... sah ja auch immer ganz gemütlich aus. Ich habe dies dann weiter gemacht, nachdem die beiden alten Herrschaften nicht mehr konnten.... bis zum heutigen Tag. Der Meister wollte unbedingt dieses Brett entfernt haben, weil er sonst mit seinen Sachen nicht rum kommt.... Blödsinn! Alle anderen im Haus hatten damit nie ein Problem.
Gestern abend kommt jemand sehr spät nach Haus... es tut einen Schlag und die Tür der Nachbarwohnung wird geschlossen... da ich schon im Bett war hab ich mir nix dabei gedacht. Heute morgen haben wir dann gesehen, was der Krach war.

So sieht unser Treppenhausfensterbank nun aus:



Das DC-Fix war schon hinüber, sollte am Wochenende erneuert werden.... das werde ich mir aber nun schenken und meine Blumen (7-8 zum Teil große Pflanzen) ab sofort in der Wohnung behalten.... soll er doch mit dem "schönen" Treppenhaus glücklich werden.... vielleicht stellen die Paketbote dort ja seine Päckchen unter.... ich nehm jedenfalls keins mehr an. Basta!
Sollte da jemand an Unfall glauben, dann guckt mal hier...es war an 3 Stellen mit Winkel befestigt... Unfall, na klar!:





Bin mal gespannt, ob er sich heute nachmittag oder Abend meldet... Ich glaub da ja nicht dran.

Nickname 19.04.2007, 10.17 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

So jetzt kann ich endlich los legen

Nachdem ich Ostern zu diesem Blog gelangt bin ohne noch damit zu rechnen, kann ich jetzt endlich an meine Daten, die zu Hause auf dem Compi schlummerten.

Ich muss hier noch einiges am Styling ändern, was ja etwas zeitaufwendiger ist. Aber das kommt alles nach und nach. Die passenden Ideen dazu habe ich schon, nur brauch dazu noch etwas Zeit und die hab ich grad nicht wirklich.

Hier liegt noch ein rieisger Berg Wäsche, der abgearbeitet werden will muss. Dann habe ich jeden Vormittag einen Termin, den man nicht in 5 Minuten abhaken kann, also dauert es halt noch etwas.

Viele Fotos habe ich in den 3 Wochen Bayern nicht gemacht, da wir anderweitig beschäftigt waren... aber auch damit werdet ihr hier nicht zu Kurz kommen.

Heute habe ich jedenfalls mal unseren Balkon auf Frühjahr-Sommer eingestellt, d.h. alles entrümpelt, was sich im Winter dort angesammelt hat, geputzt, gewienert, geräumt und gemacht. Jetzt kann man wieder auf den Balkon ohne Zickzack laufen zu müssen.

Wenn dann mal keine Wäsche zum Trocknen drauf hängt, werde ich mal ein Foto schiessen.... aber das kann noch dauern.

Bis dahin werde ich mich ans Styling machen und basteln.

Tschau bis bald,
Dat Krümel

Nickname 16.04.2007, 21.40 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Ist das genial!

Hallihallo!

Jetzt ist es soweit.... Dat Krümel hat seinen eigenen Blog.

Was hab ich mich gefreut, als ich gestern abend die Mail vovon Bea vom Wochenende im Postfach entdeckt hab.

Da ich zur Zeit ausser Haus weile, kann ich den Blog noch nicht so gestalten, wie ich mir das vorstelle, aber das kommt noch, ganz sicher.

Wer sich hierher verirrt, der muss sich hier regelmässig unregelmässig mein Gesabbel über sich ergehen lassen.... Na dann viel Spass!

Viele Grüße
Dat Krümel

Nickname 11.04.2007, 09.28 | (0/0) Kommentare | PL

2019
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Zufallsspruch:
Die Egozentrik eines Kreisels kann nur getoppt werden durch den schwindelerregenden Drehmoment eines Bundeskanzlers, der während seiner Amtszeit zur Opposition überläuft..

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign


Heinerstub Darmstadt






Links
Letzte Kommentare
Ruthy:
Süß, das Teufelchen.Liebe Grüße aus Pag (mit
...mehr
samsmith1337:
Dieses Bild ist wirklich schön. Gute Webseite
...mehr
Ruthy:
Hallo Kruemel,wollt mich mal wieder melden, n
...mehr
Heike:
das ist ja schön zu hören das du dich weiterh
...mehr
Ruthy:
:kugel: :klatsch: :augen:
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



BLW
Viel Spass mit all den neuen Features der aktuellen Version

Die BLW´s
10.4.2007-19:55