Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag:

Wieder da

Sodele, die Urlaubszeit ist um.
Ich war in den letzten Wochen allerdings nicht untätig und hab auch was zum vorzeigen.
Kurz bevor ich in den "Süden" abgerauscht bin, hab ich in 4 Tagen mal schnell 2 Jacken von der Maschine geschmissen, in der Hoffnung, dass ich die zwischen dem anderen "Hobby" mal eben zusammen nadeln kann.
Denkste Puppe! Das war wieder mal ein absoluter Satz mit X... vielen X!

Aber nun sind sie fertig, die beiden Jacken. Ja, richtig gelesen... es sind Jacken, keine Tücher!

1. Jacke aus der "Sektwolle! von Wollpoldi, die mich zu unserem Spinntreffen in Darmstadt so angesprungen hat...(zur Erinnerung HIER)



Es sind sogar schon die Köpfe dran und frischgewaschen ist sie auch schon.
Begonnen hatte ich mit dem Verspinnen der Wolle 02.06.2008



verstrickt hab ich sie ca. 10.-12.07.08 (glatten Teile aufm Mittelstricker)
Gewicht der Jacke: 530 Gramm
Fertiggestellt: 21.08.2008
Wem gehört sie? MIR!!!

Und dann hab ich daran noch etwas weiter gemacht... das Projekt hat ja schon einige Monate (ca. 1,5 Jahre) aufm Buckel... aber es wird langsam:
Mein Kolibri-Schal



Ein Vollbild gibt es erst, wenn ich fertig bin. heilgenschein.gif Er wird langsam.
Der ein oder andere hat ihn ja schon in Natura gesehen.... scheint zu gefallen.
Was aber viel wichtiger ist: Mir gefällt er von Tag zu Tag mehr. Und wenn jetzt jemand fragt, ob der auch "auswandert!

Achja, und weil die (viele) Arbeit an dem Schal so einen Spaß macht... besonders das mit den Perlen, hab ich mir gleich ein neues Projekt gemacht, damit ich da anschliessen kann. Vorsicht beim Arbeiten mit Seide und Perlen... so was kann süchtig machen, glaubt mir.

Diese Jacke aus Alpakawolle soll auch mal etwas Farbe bekommen..... kommt Zeit, kommt Farbe.



Obwohl sie pur auch ihren Reiz hat.
Strickbeginn: ca. 10.07.2008 (glatten Teile aufm Mittelstricker)
Fertigstellung: 14.08.2008
Gewicht: 700 Gramm

So, nun hab ich 2 Jacken mehr und muss mir wieder was anderes zum nadeln suchen... Wie wärs zur Abwechselung mit einem Tuch?

Nickname 22.08.2008, 13.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Schon wieder so viel Zeit rum

Das ist echt wieder der Knaller, wie die Zeit vergeht.
Mich gibt es noch, auch wenn die Zeit rennt wie der Teufel. Naja, ist ja auch nicht verwunderlich, denn auch mein anderes Hobby will seine Zeit haben und die ist jetzt.
Wir haben schon einige schöne Ausritte hinter uns gebracht, wobei das Wetter nicht gestört hat, egal welches. Ihr wißt doch: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.
Und da ich ja weiß, was mich hier erwarten kann, bin ich dementsprechend gerüstet.
Allerdings dürft ihr langsam mal die Daumen drücken, dass nun etwas moderateres Wetter hier herrscht, sonst frieren wir am Ende am Sonntag noch.
Wir sind schon fleißig am organisieren und planen. Es hat sich wieder eine nette Truppe angekündigt und wir werden (egal bei welchem Wetter) sicherlich wieder jede Menge Spaß haben. Ich freu mich schon riesig auf Sonntag.
Mit dem Gestrickten und Gefilzten geht es im Moment nicht so schnell voran, aber dafür wurden gestern und heute ca. 10 kg Schafwolle (wie viel das andere Zeug war, weiß der Geier: Alpaka, Lama und Kamel vom Zoo! Leider mit sehr viel Einstreu drin! Schaaaade!) sortiert, gewaschen und und zum Teil auch schon gefärbt. Die Kinder hatten ihren Spaß dabei und werden dann am Sonntag sicherlich genug Material zum Kardieren und Mischen haben. Ich bin ja mal gespannt, wie die Ergebnisse aussehen. Bilder folgen dann sicherlich. Jetzt geh ich die Wolle retten, dann der Wettergott meint es mal wieder gut und läßt schon wieder einige Tropfen (oder auch mehr) runter purzeln. Nix wie raus!

PS: Übrigens, das Seidenhankies färben ist ne wahre Sucht. Am Sonntag werden wir auch ein paar Färben und in den 3 Farbpötten draus liegen auch jeweils ein Paar drin..... Nuuuuur so als Restfarbaufsauger. Logo, oder?

Nickname 21.07.2008, 22.06 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Randnotiz - Fischertuch

So, ich hab mich vorhin hingesetzt und den Fischer mal am Boden "verteilt", so weit das ging.

Wie ihr seht, hätte ich mit dem Spannen echt ein Problem gehabt... Ich lebe ja schließlich hier nicht alleine und der Platz im Wohnzimmer ist doch etwas begrenzt. icon_redface.gif



Maße:
Breite: (eigentlich Spannweite!) 2,4 m
Länge: 93 cm
Gewicht: 530 Gramm (auf der Kone hätte ich also noch einen... rein theoretisch icon_wink.gif ).

Nickname 22.06.2008, 09.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Die Anfänge im Bild

So und hier bekommt ihr dann gleich mal die Anfänge des Slow Bee 1 zu sehen.

Begonnen hab ich den schon vor ca. 4-5 Wochen, da die langen reihen des fischers sooooo eintönig waren. (Coole Ausrede, oder? )







Mal schaun, wie lange ich für den brauch. Ich bewundere es ja, wie schnell bei den KAL's die einzelnen Stricker sind... Da komme ich nie nicht mit... Muss ja auch nicht. Bei dem ein oder anderen KAL hat es sich das als sehr vorteilhaft herausgestellt, wenn man selbst so schneckenhaft hinterher humpelt, dann waren die Korrekturen schon da, bis man "hin kam". grins.gif

Nickname 22.06.2008, 08.25 | (0/0) Kommentare | PL

Doch noch Bilder

Die Wama war schneller und daher konnte ich den Fischer doch noch schnell fotofieren.



Aus Platzmangel müsst ihr euch mit einem "hängenden" Bild zufrieden geben... Der Fischer ist einfach zu "groß" zum Spannen.



Sobald ich nen geeigneten Platz für den Schal zum Fotografieren gefunden hab, bekommt ihr ihn noch besser geliefert.

Nickname 21.06.2008, 22.19 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Puuuh, geschafft, er dreht seine Runden!

Man glaubt es kaum, aber ich hab es gerade geschafft die ellenlange Reihe des Fischers abzuketten.
Das Ganze dreht nun seine runden in der Wama und darf dann über Nacht trocknen.

Morgen werde ich, wenn das Wetter mitspielt, dann Fotos von meinem ersten KAL machen. Der Entwurf stammte von Moni und hat mich einige Nerven gekostet.... Ne, nicht Monis Schuld, sondern meine.
Irgendwann werde ich auch mal ein Strickstück mit der Origanlwolle machen, dann wird das sicher auch gleich im Ansatz klappen.
So hab ich bei dem Tuch die ersten 2-3 Clues mit einer anderen Wolle begonnen und schliesslich verworfen, da sie nicht gereicht hätte.
Die nächste Wolle (jetztige!) war etwas stärker, so dass ich am Ende sogar die Ränder des Tuches weg lassen musste... sonst wäre das Tuch mit mir spazieren gegangen und nicht ich mit ihm.

Jetzt werde ich mich an das nächste Dauerprojekt, den Kolibri, machen und auch gleich das nächste Tuch von Moni weiternadeln. Der Slow Bee 1 ist ja bereits angestrickt und wartet auf seine Fortführung. Kannste haben!

Ich wünsch euch ein schönen Sonntag!

Nickname 21.06.2008, 20.48 | (0/0) Kommentare | PL

...und das ist noch in Arbeit

Langweilig wird es nicht! Zwischen dem alltäglichen Wahnsinn, hab ich hier auch noch das ein oder andere in Arbeit.

Wie gesagt, bei der Aufräum-Aktion in den letzten 14 Tagen kamen einige Schätze wieder zum Vorschein, z.B. ein Babykamel-Yak-Sheepcashmir-Vlies...(das 2. war ja die ganze Zeit da), dann noch ein Shetland-Kamel-Vlies und ein Austral-Merino-Seide-Kardenband, welches schon ewig auf Verarbeitung wartet.
Diesem Schrei nach Veränderung hab ich dann nachgegeben und es angesponnen.... Nur mit was verzwirnen? Hmmmm, da war ja noch die indigo-gefärbte Angorawolle, die vor sich hinschlummerte. Gedacht, gemacht! Da es aber auf dem Rad nie so dünn wurde, wie ich das wollte, muss nun die Spindolyn herhalten. Jeden Abend spinne ich ein paar Gramm auf ihr und am nächsten Tag wird dies mit der Merino-Seide gezwirnt.... Uuuuund das dauert, bis da mal eine Spule voll ist. Einen Namen hat das Ganze auch schon: Eiskristall.....Das Garn hat einen tollen Glanz durch die Maulbeerseide und durch die Angora bekommt es so einen schönen kühlen Blau-Touch. Mal schaun, ob ich das auf ein Foto bannen kann.

In der Spinngruppe am Donnerstag hatte ich sie schon dabei.... ich musste doch mein Angora weiter verarbeiten, so dass ich kein Rad mit genommen hab.
Übrigens, die Spinngruppe hat wieder Zuwachs bekommen... 3 Mädels sind dazu gekommen, die schon meinte: Wir kommen das nächste Mal wieder.
Der Abend war aber auch wieder so lustig, wir haben sehr viel gelachtt, erzählt und natürlich gestrickt und gesponnen. zwinker.gif Die nächsten Termin für Februar sind:

der 8.2. und der 22.2. 14. + 28.02.

Da freu ich mich schon jetzt wieder drauf.

Dann möchte ich mir eine Jacke stricken aus meinem Alpaka-Merino-Seiden-Garn.... gar nicht so einfach, wenn man Wolle hat, aber keinen Schnitt, der einem gefällt. So heißt es halt: Gucken, testen, verwerfen und wieder gucken, testen.... Nächste Woche werde ich den nächsten Versuch auf meinem Feinstricker starten, denn für den Mittelstricker hab ich doch einfach zu dünn gesponnen.

Und mittlerweile hab ich da noch einen KAL auf der Nadel.... Welcher Teufel hat mich eigentlich geritten, dass ich mich da eingetragen hab... So wird das nie was, mit dem UFO-Abbau. Der KAL Dem-Fisch-sin-Fru wurde am Freitag gestartet und was mach ich? Ich nadel schon, obwohl ich den mit einer anderen Wolle nadeln wollte. Na super! Dann wird der wohl 2 x gemacht (wenn er mir gefällt, denn wir wissen ja alle nicht, wie das Endergebnis aussehen wird! zwinker.gif) Und bis dahin wird die richtige Wolle wohl fertig werden.

Dann arbeiten wir schon wieder im Hintergrund an der nächsten Ausgabe der Gazette.... Ein Heft 4 x im Jahr rauszubringen ist gar nicht so einfach. Nur gut, dass wir im Verein so viele aktive Mädels haben, die etwas zu erzählen haben. Danke euch!!!!!

Das wars erst mal wieder....
Jetzt werd ich erst mal meine "Stimme" abgeben....aber keine Angst, reden kann ich dann immer noch! winke.gif Und heute Nachmittag setz ich mich gemütlich aufs Sofa zurück und werde ne Runde Angora spinnen und am Fischer weiternadeln. (An der Strima arbeiten am Wochenende ist im Mietshaus nicht so der Brüller! Wird also auf morgen verschoben.)

Nickname 27.01.2008, 12.31 | (0/0) Kommentare | PL

Monatsendstand

In den letzten Tagen ist einiges gewachsen, aber nix fertig geworden.

Ein Foto macht im Moment keinen Sinn, denn man sieht ja doch noch nicht wirklich einen Fortschritt.

Mein Carat-Tuch ist bis auf Reihe 129/165 angewachsen, nicht ohne mir noch ein Ei zu legen. Mustermurks, würde ich das jetzt mal nenn. augen.gif Da die einzelnen Reihen soooo lang sind, habe ich entschlossen, die Musterteile "fallen" zu lassen und wieder hoch zu stricken... geht ganz gut, hält aber auf.

Das braune Josephin-Tuch wächst zur Zeit nicht, da es ein Kopflos-Mitnehm-Gestrick ist... Ok, ich hätte es beim letzten Mustersatz des Carat weiternadeln soll, stimmt schon.

Tja, und das Sif-Tuch aus dem Islandheft Nr. 13 wächst auch ab und an.

Im Moment hab ich den grünen Hunde-Schal vorrangig in Arbeit, da ich fertig werden will... das Garn ist so rutschig, dass ich immer Panik schieb, dass es sich selbst auflöst.
Ok, ist reiner Blödsin, aber ist halt mein Gefühl.

Sobald was fertig ist, gibt es auch wieder Bilder zu sehen.

Nickname 30.04.2007, 19.41 | (0/0) Kommentare | PL

Bilder vom Schal

Tja, ich darf, sagt Gabi...



So sah das Ganze gestern Nachmittag aus.... bevor es mich gepackt hat.



Wie es heute Abend aussieht, wird sich zeigen...mal schaun, ob ich Zeit hab, daran weiter zu machen. Bilder folgend.

Nickname 23.04.2007, 13.18 | (0/0) Kommentare | PL

Na geht doch!

[SHORT]Vergangenes Wochenende fand wieder mal das Bodensee Strick- und Spinntreffen in Dettingen statt.

Nickname 00.00.0000, 00.00 | (0/0) Kommentare | PL

2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Zufallsspruch:
Mancher wäre nicht so gehfaul, wenn er zum Gehen das Maul benutzen würde.

powered by BlueLionWebdesign


Heinerstub Darmstadt






Links
Letzte Kommentare
Dany76:
Hier klickenHier klickenHier klickenHier klic
...mehr
Ruthy:
Süß, das Teufelchen.Liebe Grüße aus Pag (mit
...mehr
samsmith1337:
Dieses Bild ist wirklich schön. Gute Webseite
...mehr
Ruthy:
Hallo Kruemel,wollt mich mal wieder melden, n
...mehr
Heike:
das ist ja schön zu hören das du dich weiterh
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



BLW
Viel Spass mit all den neuen Features der aktuellen Version

Die BLW´s
10.4.2007-19:55