De "Uschi" und das Indianerpony

Darf ich vorstellen:

De "Uschi" und ihr Indianer-Pony.....



Alles ist bereit für den Faschingsumzug am kommenden Dienstag.

Tanja hat ja schon angekündigt, dass sie mit Fylgja (im Bild aber auf der Mama von Fylgja, Freyja), auf dem Umzug mitgehen. Wenn ich dann Bilder hab, bekommt ihr das Duo zu sehen.... Ich freu mich schon.

Nickname 30.01.2008, 07.00| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Gebrabbel

Alles wieder auf Anfang!

Hach je, so ein Käse!
Das kommt davon, wenn man ein Muster strickt und das abends vor dem Fernseher. no.gif Ich hab heute alles (ca. 40 Reihen) wieder aufgezogen. Der kleine Fehler in der 30 Reihe war so einfach nicht mehr auszubügeln..... Fangt mal die ganzen Umschläge genau da ein, wo sie hin gehören. troest.gif Also alles wieder von vorne. Macht nix, war ja noch nicht so weit...bei Reihe 350 hätte ich wohl nen kleinen Anfall bekommen.
Vorhin hab ich das einer Freundin erzählt und sie fragte mich doch glatt, warum ich denn keine "Sicherheitsleine" einziehen würde? Häääh? In gewissen Abständen wird eine Sicherungsfaden durch die Maschen gezogen, der, wenn er nicht mehr gebraucht wird, später einfach rausgezogen wird.
Naaaa klar, geistesblitz.gif Mensch, warum sagt mir das niemand vorher.... Das mach ich jetzt alle 20 Reihen (später vielleicht sogar alle 10) und dann brauch ich wenigsten nicht mehr alles aufziehen....... sonst würde das Tuch wöhl nicht gestrickt fertig.
Danke schön für den Tipp!

Nickname 29.01.2008, 07.01| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Strickiges | Tags: KAL

Fylgja macht Spaß

Mich hat mal wieder ein Bericht über mein Pferdchen ereicht. Ich hab so lachen müssen, als ich Tanjas Erzählung über die ersten Ausritte nach der Osteo-Behandlung las....
Wer Fylgja kennt, wird seinen Spaß daran haben und die anderen... bestimmt auch. Ich konnte mir bestimmte Kommentare im Text nicht verkneifen.

Bitte schön:

Also jetzt komm ich mal zum Thema, zur Fylgja =) ja jetzt darf man sie ja wieder ohne probleme reiten,

Hab mir so gedacht: ja nimmst sie ohne sattel, de wird eh noch nicht so rennen können.... von wegen...... (*kicher* das dachte ich bei diesem Satz auch: Von wegen!)

regina ist mit Ganga mitgeganen... der Tölt klappte überhaupt nicht, naja dachte ich mir hauptsache, man kann sie wieder reiten, trabst mit ihr und ein bisschen kann sie ja galoppieren... Das bisschen! pfeif.gif

Hätte ich mir doch nicht denken sollen, wir sind über die Brücke, dann links und am Hund vorbei, den Fylgja und ich zuerst heimgejagt haben, (das kann die Speckrolle vertragen! clown.gif dann den einen weg links rauf zum Wald, da dachten wir uns: können wir galoppieren, Es war auch nichts mehr glatt! Dann sind wir so losgetrabt, ich vorneweg, dann sind wir "galoppiert". Wie man es nimmt, sie legte einen Buckler nach den andern hin.(Ha! Fylgja eben nach 4 Wochen Pause!) Regina saß nur noch auf der Ganga und hat gelacht ich hab mit den Pferd geschimpft, gerte hatte ich dabei aber der unter mir war das scheinbar alles egal, die buckelte und buckelte, sprang dann über eine wasserpütze auch noch und schnaubte auch noch unterm Galoppieren und dass alles ohne Sattel und ich war darfauf nicht gefasst *grins*. Der hat das Spaß gemacht, des war der Wahnisnn. Sie trug den kopf oben Ohren gespitzt, war voll bei der Sache...
(Ja, ja, weißt du jetzt, warum ich bei ersten Ausritt immer den Sattel nehm? grins.gif )

Als wir dann daheim waren, kam dann noch die Mini am Hof und ich hab ihr das halt alles so erzählt, dann meinte Mini auch, das sie sich gefreut hat, dass sie wieder geritten wird! mini hat dann noch gemeint, dass wir jetzt endlich mal klären sollen, wer hier was zu sagen hat, jede kleinigkeit ausdiskutieren...heilgenschein.gif ich hab mir gedacht ja fangst am Sonntag an, weil ich ja die woche arbeiten muss, d.h. im mom. komm i so um eins heim, hab dann den ganzen nachmittag zum diskutieren Zeit! (Viel Spaß dabei!)
Ich bin voller Freude auf die weide, um fylgja zu holen und hab schon zur Regina gesagt: Du heute bin ich länger im Gelände, weil wenn sie das bocken oder sonst was anfängt, das dass wirklich bis aufs letzte ausdiskutiert wird... wenn ich sag wir galoppieren, dann galoppieren wir und nicht traben wie sonst
usw... (Hihihihi)
Ja ich machte Fylgja fertig, trabte gleich vom Hof weg, von den Isländern vorbei ohne probleme. Da meinte Mini schon, das ich nicht weiter wie zu den Isis komme, das sie nicht weiter will... von wegen... Die flitzte da im Trab vorbei, ohne irgendeinen "Kommentar" abzugeben... sie ist getöltet wie ne eins. Am Freitag, wie Regina dabei war, hatte sie ja überhaupt keinen Bock, aber am sonntag war alles super. Ich hab sie bis aufs Letzte provoziert, mit allem!. Bin dann am hof zurück, hab da noch eine Hofrunde gedreht (Iiiih, wie fies, das mag sie doch gar nienicht! ) , bin am Sattelplatz vorbei getrabt, sie machte keinen mucks...
hab i mir so gedacht: Heute wennst mal darauf eingestellt wärst, macht sie nix. (Na logisch, die Kleine ist nicht doof! ), bin dann abgestiegen, dann schnaubte sie erst mal so richtig und hat mich angestubst, die war so richtig begeistert...
So, dann bini am Montag rauf, wieder das selbe. Fylgja hab ich geholt und den Skjoni. Dann hab ich Fylgja gesattelt und bin Richtung Berg rauf diesesmal, die Isis standen auf der Weide. Ich bin da wieder ohne Probleme vorbeigetöltet, dann auf der Straße kurz Schritt, dann wieder angetöltet. Sie ist mir dann ab und zu in den Trab umgesprungen, aber das war dann gleich ausdiskutiert, Die dachte sich: Okay, darf ich nicht traben, tölten wir halt.... Dann über die Straße rüber Richtung Berg rauf... alles getöltet. Ich dachte nur so an Mini :"Provozier sie, die kann man so leicht provozieren" (Harhar, da habt ihr die Rechnung ohne den Wirt gemacht! Ich lach mich schlapp.) Auf der Strecke bin ich umgedreht, Richtung Hof, dann dachte ich mir so: Naja, wennst jetzt nochmal umdrehst, also wieder Richtung Berg , dann macht die zicken ohne Ende, weil sie heim will...rofl.gif
Du glaubst es nicht, keine Zickereien, Kkopf oben, Ohren gespitzt und Richtung Berg getöltet... Ich wusste nicht mehr, was ich noch machen könnte. Unterm tölten stehen bleiben, rückwärtsgehen, stehenbleiben, weiter gehen... Nichts hat geholfen. :-P
Ja dann bin ich wieder heim... Skjoni war dann auch super toll...
Naja dann bin i gestern also dienstag wieder aufn Hof rauf... wieder das gleiche, nur die Strecke wieder über die Brücke und sie war wieder super wie ne eins... sie hat zwar am hof gepumpt wie ne Blöde, aber es machte ihr so viel Spaß und die hört jetzt auf Stimme. (Ich glaub, des macht euch beiden tierisch Spaß, oder? :-D)
Der Wahnsinn unterm tölten sag ich so brrrr... also ganz schnell und die steht, des is echt der hammer...
Dann bin i wieder mit dem Skjoni geritten, da hab i mir gedacht, mit dem reit ich von der mini vorbei und hab ihr das alles erzählt. Da meinte sie: Ich soll froh sein, wenn sie jetzt so ist und die weis das bestimmt, dass das alles geplant war und das ich sie provozieren will... Mal schauen. Morgen nach der Arbeit, fahr ich auch wieder rauf und Freitag und Samstag bin ich oben, wie sie sich dann macht...
Aber die ist jetzt super drauf, der Wahnsinn...(Das, liebe Tanja ,ist auch ganz erheblich dein Verdienst... sie fühlt sich wohl mit dir! Ein ganz dickes Danke an dich! )

Die Augen sind auf alle Dälle besser geworden. Am Montag haben sie gar nicht getränt und gestern am linken auge ein bisschen... (SUPER! 3dance.gif)

Ja ich bin auch auf den Faschingszug so gespannt, wie sie sich da mach. Da reite ich dann auch das erste Mal ohne Helm, denn da bin i ja scho 18 *g* aber bei der fylgja hab ich da keine bedenken, die macht das sicherlich super... (Das glaub ich auch, ihr beiden macht das schon!)

Tja, da bin ich mal auf die weiteren Berichte gespannt... Dieser hier hat mich tierisch zum Lachen gereizt... Ich kenn ja meine Kleine, sie ist und bleibt nun mal eine kleine, lustige, liebe Hexe! Sie ist immer für eine Überraschung gut.

Und, bevor ich es vergesse:

Danke, liebe Tanja, für ein Jahr liebevolle Betreuung meiner kleinen Maus!

Nickname 28.01.2008, 07.15| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Tierisches

Fehler vom Amt!

Haaaa, erwischt, da hat sich doch der Fehlerteufel eingeschlichen.

Die Spinngruppe trifft sich im Februar erst am 14.2. + 28.2. ab 19 Uhr.

Sorry! Muss wohl mal die Brille putzen.

Nickname 27.01.2008, 15.12| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Spinnertes | Tags: Spinngruppe

...und das ist noch in Arbeit

Langweilig wird es nicht! Zwischen dem alltäglichen Wahnsinn, hab ich hier auch noch das ein oder andere in Arbeit.

Wie gesagt, bei der Aufräum-Aktion in den letzten 14 Tagen kamen einige Schätze wieder zum Vorschein, z.B. ein Babykamel-Yak-Sheepcashmir-Vlies...(das 2. war ja die ganze Zeit da), dann noch ein Shetland-Kamel-Vlies und ein Austral-Merino-Seide-Kardenband, welches schon ewig auf Verarbeitung wartet.
Diesem Schrei nach Veränderung hab ich dann nachgegeben und es angesponnen.... Nur mit was verzwirnen? Hmmmm, da war ja noch die indigo-gefärbte Angorawolle, die vor sich hinschlummerte. Gedacht, gemacht! Da es aber auf dem Rad nie so dünn wurde, wie ich das wollte, muss nun die Spindolyn herhalten. Jeden Abend spinne ich ein paar Gramm auf ihr und am nächsten Tag wird dies mit der Merino-Seide gezwirnt.... Uuuuund das dauert, bis da mal eine Spule voll ist. Einen Namen hat das Ganze auch schon: Eiskristall.....Das Garn hat einen tollen Glanz durch die Maulbeerseide und durch die Angora bekommt es so einen schönen kühlen Blau-Touch. Mal schaun, ob ich das auf ein Foto bannen kann.

In der Spinngruppe am Donnerstag hatte ich sie schon dabei.... ich musste doch mein Angora weiter verarbeiten, so dass ich kein Rad mit genommen hab.
Übrigens, die Spinngruppe hat wieder Zuwachs bekommen... 3 Mädels sind dazu gekommen, die schon meinte: Wir kommen das nächste Mal wieder.
Der Abend war aber auch wieder so lustig, wir haben sehr viel gelachtt, erzählt und natürlich gestrickt und gesponnen. zwinker.gif Die nächsten Termin für Februar sind:

der 8.2. und der 22.2. 14. + 28.02.

Da freu ich mich schon jetzt wieder drauf.

Dann möchte ich mir eine Jacke stricken aus meinem Alpaka-Merino-Seiden-Garn.... gar nicht so einfach, wenn man Wolle hat, aber keinen Schnitt, der einem gefällt. So heißt es halt: Gucken, testen, verwerfen und wieder gucken, testen.... Nächste Woche werde ich den nächsten Versuch auf meinem Feinstricker starten, denn für den Mittelstricker hab ich doch einfach zu dünn gesponnen.

Und mittlerweile hab ich da noch einen KAL auf der Nadel.... Welcher Teufel hat mich eigentlich geritten, dass ich mich da eingetragen hab... So wird das nie was, mit dem UFO-Abbau. Der KAL Dem-Fisch-sin-Fru wurde am Freitag gestartet und was mach ich? Ich nadel schon, obwohl ich den mit einer anderen Wolle nadeln wollte. Na super! Dann wird der wohl 2 x gemacht (wenn er mir gefällt, denn wir wissen ja alle nicht, wie das Endergebnis aussehen wird! zwinker.gif) Und bis dahin wird die richtige Wolle wohl fertig werden.

Dann arbeiten wir schon wieder im Hintergrund an der nächsten Ausgabe der Gazette.... Ein Heft 4 x im Jahr rauszubringen ist gar nicht so einfach. Nur gut, dass wir im Verein so viele aktive Mädels haben, die etwas zu erzählen haben. Danke euch!!!!!

Das wars erst mal wieder....
Jetzt werd ich erst mal meine "Stimme" abgeben....aber keine Angst, reden kann ich dann immer noch! winke.gif Und heute Nachmittag setz ich mich gemütlich aufs Sofa zurück und werde ne Runde Angora spinnen und am Fischer weiternadeln. (An der Strima arbeiten am Wochenende ist im Mietshaus nicht so der Brüller! Wird also auf morgen verschoben.)

Nickname 27.01.2008, 12.31| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Spinnertes | Tags: Verein, Spinngruppe,

Ich noch mal...

...aber das muss jetzt noch sein.

... geh ich eben kurz durch verschiedene Tagebücher stöbern und stolper in den Eintrag hier bei der "Herzdame" ....
und in den Kommentaren auf das Stichwort "Agathe Bauer".
Also bin ich auf die Suche gegangen und hab das hier gefunden....
Also ne, Suse, weißte, der Abend endete mit noch mehr Lachern als wir den Abend über schon hatten. Danke dir, kugel.gif das kannte ich noch nicht.

Ich weißaber nicht, ob ich das noch jemals wieder richtig "höre".

Nickname 24.01.2008, 22.13| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gebrabbel

Ich leb noch

So schnell geht es und wieder sind zig Tage rum... Tststs!.

Bevor ich gleich wieder zu unserer gemütlichen Spinn- und Strickrunde verschwinde, wollte ich mal wieder ein Lebenzeichen hinterlassen.

In den letzten Tagen hab ich nicht faul in der Ecke gesessen, sondern einiges angefangen bzw. rum experimentiert.

Beim Aufräumen meines Wollbestandes kam so einiges zu Tage, was lange verschütt war. Das ist das Problem, wenn man die Boxen alle in einer blickdichten Version hat.... von ganz oben holt man halt mit nem 1,65 m nicht grad eben mal die dunkelblaue Box raus....grins.gif Neeee! So war schon seit ewigen Zeiten mein WP-Kamel-Shetland-Vlies verschollen. Ich hab also noch ca. 500 Gramm zum verspinnen, bevor ich entgültig das Garn (850 Gramm) verarbeiten kann/will. Ne grobe Idee hab ich schon.

Damit das nich mehr so schnell passiert, hab ich mir ein paar neue Kisten geleistet, in die 1. viiiiiel reinpasst und 2. die ganz durchsichtig sind... So kann so ein Krümel dann auch von unten ganz genau sehen, ob das Gesuchte da oben drin ist.
Dafür musste ich allerdings erst nach Aschaffenburg fahren autofahrer.gif... eigentlich nicht wegen den Kisten, sondern um Uli zu besuchen, im Gespräch mit ihr kam raus, dass sie eine Filliale von dieser Baumarkt-Kette in der Nachbarschaft haben..... unserer hier, riesig groß, hatte nämlich diese Kisten im Angebot, allerdings nur ohne Deckel. Einfach genial, oder? kratz.gif Da hab ich die Kisten dann nicht mitgenommen, weil die Lieferzeit ca. 2 Wochen betragen hätte.... Und wenn die Dinger dann nicht gekommen wären? Dann hätte ich Pech gehabt. Und nach 2 Wochen haben sie vielleicht die Deckel, aber keine Kisten mehr?
Neee, das war mir dann doch zu doof no.gif und das Nachbarland Bayern hat ein Geschäft gemacht.
Echt, wenn ich mir anguck, was für Geschäfte da sind und wie die da aussehen, kann man leicht in die Versuchung geraten, die 50 km einfach zu fahren, um mal wieder schön und gut einzukaufen. Manno, warum geht es da und nicht bei uns? Ich werds nie verstehen.

So der Tee ist gekocht und nun muss ich meine 7-Sachen packen, damit ich pünktlich bei unserem Treffen bin. Ich freu mich schon.

Was ich sonst noch so alles getrieben hab, werd ich euch dann morgen erzählen.... heute schaffe ich das echt nimmer!

Nickname 24.01.2008, 17.52| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Gebrabbel

2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Zufallsspruch:
Einfühlungsvermögen ist das Vermögen mit der höchsten Verzinsung.

powered by BlueLionWebdesign


Heinerstub Darmstadt






Links
Letzte Kommentare
Dany76:
Hier klickenHier klickenHier klickenHier klic
...mehr
Ruthy:
Süß, das Teufelchen.Liebe Grüße aus Pag (mit
...mehr
samsmith1337:
Dieses Bild ist wirklich schön. Gute Webseite
...mehr
Ruthy:
Hallo Kruemel,wollt mich mal wieder melden, n
...mehr
Heike:
das ist ja schön zu hören das du dich weiterh
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



BLW
Viel Spass mit all den neuen Features der aktuellen Version

Die BLW´s
10.4.2007-19:55