Wollbad

Guckt euch mal diese Wolken an:



Alpaka-Wolle

Wir (Schwesterchen und ich) haben unsere Alpaka-Wolle zusammen zum kardieren geschickt.
Diese Wolken sind wieder zurück gekommen. Herrlich, oder?



Woll-Lama





Rote und weiße Suri

Die Wolle kam grad richtig zurück, denn in 5 Wochen ist schon der Spinntag am Bayerhof und bis dahin haben wir die Wolle garantiert nicht verwurschtelt kugel.gif, so dass jeder mal ne Fühlprobe machen kann.
Übrigens, die Bayerhof-Alpakas sind mittlerweile auch nackig.... ob die allerdings bis zum Spinntag kardiert ist.... !?!?!? Lassen wir uns überraschen.

Nickname 14.06.2007, 09.08| (6/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Wolliges

Baby-Boom

Geht es euch auch so?
Ich hab das Gefühl, rundrum überall Babys.... wohin man schaut!
Nicht nur bei den Tieren! In der Familie warten wir auf 2 Babys, die diesen Monat "ankommen" sollen, im Bekannten- und Freundeskreis gleich mehrfach... nur in diesem Monat!
Weitere werden noch erwartet.
So und mit diesem Wissen geh ich heute mal wieder brav zu meiner Physio, unterhalte mich während der Anwendung so ganz ungezwungen mit ihr und was erzählt sie da?
Sie ist selbstständig (ok, das wußte ich!) und hat mehrere Zusatzausbilldungen, u.a. Kinesiotape. Häh? Was ist das?
Sie erklärt es mir und ich denk nur noch: So ein Mist, dass das 17 Jahre zu spät kommt....
Also alle, die in anderen Umstände (oder nur neugierig) sind, geht mal HIER gucken.
Ich find die Idee klasse!

Nickname 14.06.2007, 06.48| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gebrabbel

Neues vom Fylgja

Ich habe mal wieder neue Fotos von meiner Süßen bekommen. Tanja hat mit ihr mal wieder einen gemütlichen Wochenende-Ausritt gemacht.
Ok, gemütlich?!?!?! Zu Fuß mach ich diese Strecke mit aller letzter Sicherheit nie mehr, da bin ich mir sicher.
Ich bin keine Bergziege...ne, ne.
Wer sich schon mal die Aufführung "Der Gutensteiner" am Schwarzwirrberg angeschaut hat, nicht Fußkrank geschrieben war (und somit vom Roten Kreuz hochgefahren wurde ), weiß, von was ich rede.
Die beiden Mädels, Tanja und Kristina, sind da rauf, allerdings mit Pferd. Das geht echt noch, wenn man nicht gerade diesen einen, grauseligen, steinigen, engen Weg benutzt. Der hat auch nen passenden Namen, nur hab ich den vergessen (verdrängt? )



Die beiden Bergziegen bei der Stärkung....Tstststs.



Und hier seht ihr den Beweis, sie waren am Ort des Geschehens. An diesem Platz gallopieren im Juli wieder die Festspielpferde wie verrückt umeinander.



Mein letzter Ritt da hoch war das reinste Abenteuer, damals mit Fylgjas Mama.  Als wir beiden Reiter oben angekommen  waren, schienen unsere Pferde zu grinsen... denen ging es gut, uns.....*schweigen* .
Den Steinweg hoch zu haben wir logischweise zu Fuß erklommen, den Isi an der langen Leine vorneweg und wir hinterher. Unsere beiden Isis haben immer brav gewartet, bis die langsamen Zweibeiner aufgeholt hatten. *schnauf* Abwärts ging es schneller und weniger anstrengend   ... logo!
Aber schön wars...

Nickname 13.06.2007, 07.43| (3/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Tierisches

Katastrophe beseitigt

So, jetzt hab ich am Wochenende meine arme, arg gebeutelte Aloe "in Sicherheit" gebracht.
Ne, nicht was ihr denkt, sie lebt noch. Auch muß die olle Hexe nicht komplett auf ihren Schlafplatz verzichten.
Ich hab jetzt die armen kleinen Ableger ausgebuddelt (ja, da unter ihr waren wirklich noch kleine Ableger!) und in separate Töpfe verpflanzt. Böse wie ich nun mal bin, hab ich diese jetzt in den Balkonkästen stehen, die die Hexe als 2. liebsten Balkonplatz, ok, eher als Ausguck, auserkoren hat. Aber es braucht jetzt niemand Mitleid mit ihr haben, sie kann und darf ja immer noch auf dem Geländer sitzen und gucken.  (Ist mit Hasendraht gegen Absturz gesichert! )
Für die alte Aloe hab ich nun die beiden Dekostecker als Barrikade gegen Katzentatzen benutzt und vorner einen "massiven" Stäbchenzaun gebaut. Sieht lustig aus! Besonders, wenn Madame sich tagsüber zum schlafen hinter die Stecker verzieht.
Leider kann ich euch da kein Foto von zeigen, da unsere Digi zur Zeit in Italien weilt... Sohnemann ist auf Klassenfahrt.

Nickname 11.06.2007, 22.32| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Tierisches

Kein Wunder!

Da brauch ich mich ja nun wirklich nicht wundern, wenn die Aloe so vor sich in mickert.

Letztes Jahr ist sie gewuchert und gewuchert, hat einen neuen Austrieb nach dem anderen gehabt und dieses Jahr? Fehlanzeige! Komisch, Komisch.

Auch war der Tisch, der dort vor dem Balkonkasten steht, immer wieder verdreckt... die Katzen waren es nicht, denn in der Erde befanden sich keine Kratzspuren oder ähnliches.

Jetzt weiß ich aber, dass ich mich gewaltig getäuscht hab bzw. das mich meine kleine Hexe gewaltig an der Nase rumgeführt hat.

Guckt euch das mal an... hat die doch gestern Abend die Frechheit besessen, während ich auf unserem nicht allzu großen Balkon saß und Alpaka gesponnen hab, sich HIER zu platzieren.



Mein entsetzter Gesichtsausdruck wurde doch glatt von ihr ignoriert... wie man sieht!



Ne, sie hat es sich sogar richtig gemütlich gemacht... nachdem ich kein Wort raus gebracht hab.
Des is doch wirklich ne Hexe, oder?

Nickname 08.06.2007, 14.58| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Tierisches | Tags: Hexe

2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Zufallsspruch:
Wer das versteht, was eigentlich nicht gemeint war, meint am Ende, das Richtige falsch verstanden zu haben, sofern er keine Bestätigung über die Richtigkeit seines Denkumweges erhält..

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign


Heinerstub Darmstadt






Links
Letzte Kommentare
Dany76:
Hier klickenHier klickenHier klickenHier klic
...mehr
Ruthy:
Süß, das Teufelchen.Liebe Grüße aus Pag (mit
...mehr
samsmith1337:
Dieses Bild ist wirklich schön. Gute Webseite
...mehr
Ruthy:
Hallo Kruemel,wollt mich mal wieder melden, n
...mehr
Heike:
das ist ja schön zu hören das du dich weiterh
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



BLW
Viel Spass mit all den neuen Features der aktuellen Version

Die BLW´s
10.4.2007-19:55