Bilder zum Treffen

Jetzt bekommt ihr auch ein paar Schnappschüße vom Treffen zu sehen.
Danke Evelyn, Annie, Waltraud und Klaus gibt es sie nämlich doch.
Danke schön, ihr (fanta) Vier! 

Ausblick auf den Innenhof:



Noch sieht das ganze recht ruhig und gemütlich aus, gemütlich blieb es, so ruhig (Gott sei Dank!) weniger.

...weiterlesen

Nickname 29.06.2011, 12.37| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Spinnertes | Tags: Treffen

Strick- und Spinntreffen Heinerstub 2011

Es war nur scheeee! :peace:

Eigentlich reicht das ja schon, um das Treffen der Heinerstub Darmstadt in Groß-Umstadt auf dem Gruberhof zu beschreiben. Aber andererseits müsste da noch das ein oder andere gesagt werden, wie z.B. "Danke schön!"
Wo aber fange ich an? :kopfkratz:
Ganz ehrlich? Wenn ich wüßte, wer da am Wetter gedreht hat, dem müsste man zu allererst mal ein ganz dickes Danke sagen. :lol:
Als wir unseren Termin ausgemacht hatten, sind wir eiskalt von natürlich schönen Wetter ausgegangen, immerhin Sommeranfang und so. März, April, Mai hat sich da auch kaum jemand Gedanken drum gemacht....aber dann! :umkip:
Warum? Weil wir das Treffen diesmal nicht in einem "normalen" Raum veranstalten wollten, sondern sozusagen unter freiem Himmel, nämlich auf dem Gruberhof. Das ganze Drumrum dort war und ist einfach das geniale Umfeld für so ein Treffen (wenn es warm ist! ;) ).
Ihr wißt ja selbst, was für Wetterkapriolen wir in den letzten 14 Tagen zum Teil hatten und nun stand das Treffen vor der Tür. Da kann man dann schon 1-2 Mal oder auch öfter ins schwitzen kommen.
Letzte Woche standen wir im Hof und haben gegrübelt, wie wir es deichseln, wenn das Wetter nicht so mitspielt, wie wir uns das vorgestellt und sehnlichst gewünscht hatten.
(Fragt nicht, wie oft ich die Wetterprognosen im Netz abgeklappert hab! :oops: )
Naja, kurz gesagt: Ein kleiner Rundruf sorgte dann noch Freitag für genug "Sitzwärme"(=Sitz-Kissen) und im Gepäck war noch das ein oder andere wärmende Tuch für evtl. Fröstelnde.
Sonntag Morgen 7 Uhr:
Ein Blick aus dem Fenster hat da bei dem ein oder anderen ganz böse Wörter über die Lippen getrieben, ob der Wolken und dem grauen Himmel. :roll:
Parole: Augen zu und durch... Beginn war ja erst um 10 Uhr.

Uuuuund dann? Wurd es wärmer, schöner und gemütlicher, je mehr Mädels (und Herren!) zum Treffen eintrudelten.

Mir fiel dazu irgendwann echt nur noch der Spruch ein: Wenn Engel reisen! :3dance:

Am Sonntag waren definitiv ein Haufen Engel unterwegs.

Danke schön an alle, die sich auf den (teilweise doch sehr weiten) Weg gemacht haben und damit so ein Treffen erst ermöglichen und so schön machen!

Ein dickes Dankeschön auch an das Team vom Gruberhof, dafür dass wir uns da ausbreiten durften und dazu noch so toll unterstützt wurden. Besonders unsere Heidelore, die klammheimlich einen Tag früher alles so schön hergerichtet hatte, dass für uns morgens um 9 fast nix mehr zu tun war
...ausser vielleicht dem obligatorischen Kaffeemaschine-Testlauf und damit ner Runde Kaffee für alle. :3dance:

Bilder gibt es später......... :schaem:
(isch abbe gaine gemacht! *rotwerd*)

Nickname 27.06.2011, 11.04| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Spinnertes | Tags: Treffen

Info zum Heinerstub-Spinntreffen

Da die Frage auf kam, ob man für Groß-Umstadt eine "grüne Umweltplakette" braucht, habe ich mit der Stadt telefoniert.

Der nette Herr von der Stadt meinte grinsend:
Nein, die brauchen wir nicht, auch die Besucher ohne Umjweltplakette sind herzlich in Groß-Umstadt willkommen!

Na, dass ist doch ein Wort, oder?

Ihr könnt euch also am 26.06.2011 ganz ohne schlechtes Gewissen auf den Weg zum Gruberhof auf machen.

Wir freuen uns schon tierisch auf euch!

Nickname 10.06.2011, 08.30| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Spinnertes

Schwabsburger Wollfest 2011

Wir haben uns schon das ganze Jahr darauf gefreut und jetzt ist es schon wieder vorbei, das

2. Schwabsburger Wollfest.



2010 fand es zum 1. Mal statt und gefiel uns allen so gut, dass wir uns schon sehr früh dazu entschlossen hatten, auch beim 2. Wollfest dabei zu sein. Ich kann jetzt schon sagen, beim 3. Schwabsburger Wollfest sind wir auch wieder dabei. Ich geh fest davon aus, dass die Planung für 2012 schon halbwegs wieder in Gang ist.

Liebe Claudia, liebe Anja,
ganz lieben Dank für die Arbeit, die ihr euch gemacht habt und noch ein Danke für das tolle Wochenende, dass ihr uns damit beschert habt. 
(Macht schon mal die Teilnehmerliste für 2012 auf und schreibt uns da gleich rein!)
...weiterlesen

Nickname 06.06.2011, 18.12| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Spinnertes

Es geht...

... Doppelgewebe auf der Harfe und zwar doppelte Breite. clown.gif

Da ich keinen Platz für einen Webstuhl habe, hatte ich mir ja die Harfe gekauft, wohl wissend, das die Möglichkeiten da "sehr" begrenzt sind...dachte ich.

Tja, hier und da erwähnte jemand, dass man auch an der Harfe mit einem 2. Gatterkämmen arbeiten kann.... Ok, gut.
Dann kam der Webkurs, wo ich ihn Gabrieles Sammlung Möglichkeiten für den Webrahmen gesehen hatte... Unglaublich!
Naja, und dann kam der dickste Floh: auf einem 80er Rahmen eine Decke in doppelter Breite ohne Naht weben.
Wie sollte das gehen?
Rein mündlich klang alles so plausibel und einfach.

Bremse Nr. 1: ich braucht je 1 weiteren Gatterkamm. Für die Harfe gibt es zwar 40/10er, aber keine 20/10er. Den 40/10er hab ich mir dann auch gleich zum Bodensee-Treffen bestellt und beim Wollinchen hab ich mir den 20/10er besorgt, denn der passt haargenau in die Harfe.  Bremse 1 beseitigt

Dann kam Bremse Nr. 2: Wie sollte es gehen?
Im Prinzip wußte ichs ja, aber.... (Immer dieses blöde Wort "aber").
In deutschen Webbücher steht viel... DAS nicht.
In englischen Büchern steht auch viel, DAS auch...... aber englisch.
Uuuund Krümel ist die Geduld in Person (Harharhar, wer soll das denn glauben? rofl.gif ) und
- übt erst mal an kleinen Ketten,
- leichtgängigen Ketten,
- fängt mit der doppelten Breite erst an, nachdem sie normales Doppelgewebe und den Ablauf geübt hat,
- kennt sich perfekt in ihrer Büchersammlung aus
usw.
Krümel macht alles anders...war klar.

Kette wurde nicht auf dem Schärrahmen gemacht, sondern direkt (zum 2.Mal, klappte ganz gut).
Ketten-Material ist elastisch wie sonst was. Sollte es allerdings irgendwann in der Tonne landen, dann wars ned so schlimm, denn es war für Experimente gedacht. (Die Tonnengefahr ist nun sehr minimal.)
Einzug ging schief, was mir aber gleich beim Anknoten auffiel...gerettet. (Merke: Doppelgewebe immer versetzt einziehen)
Packpapierlage zwischen der Kette durch Stoff ersetzt.... jetzt rutscht nix mehr von der Rolle (Kette ist ca. 3,50 m lang)

Wohin mit den Litzenstäben? Das war die große Frage. Mit der Erklärung in Buch Nr. 1 kam ich nicht klar, mit Buch Nr. 2 klappte es einwandfrei. Nur gut, dass andere sich so gut in meinem Bücherregal auskennen. *grins zu Illy, Gabriele und Susu*

Zwischen all den Schritten hab ich mir mind. 1-2 Tage Zeit gelassen, um sicher zu gehen, dass ich mir mit meiner Hauruck-Aktion nicht noch andere Fehler einbaue.
Oh, sollte das "Geduld haben" sein? Cool!

Langer Rede, kurzer Sinn: Es funzt!

Das ist die rechte offene Seite



Das die Linke, geschlossen.



Der Tipp mit den Stoffstreifen zu Beginn des Gewebes ist klasse. Danke, Gabriele!

Und so sieht die Bestückung der Harfe aus:

hinten die beidel Leisten, vorne die beiden 20/10er Gatterkämme.



Danke an alle, denen ich ein Loch in den Bauch gefragt hab.

Nickname 01.06.2011, 22.05| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gewebtes

2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Zufallsspruch:
Lebe im Einklang mit der Natur, denn dann ist sie gut zu dir.

powered by BlueLionWebdesign


Heinerstub Darmstadt






Links
Letzte Kommentare
Dany76:
Hier klickenHier klickenHier klickenHier klic
...mehr
Ruthy:
Süß, das Teufelchen.Liebe Grüße aus Pag (mit
...mehr
samsmith1337:
Dieses Bild ist wirklich schön. Gute Webseite
...mehr
Ruthy:
Hallo Kruemel,wollt mich mal wieder melden, n
...mehr
Heike:
das ist ja schön zu hören das du dich weiterh
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



BLW
Viel Spass mit all den neuen Features der aktuellen Version

Die BLW´s
10.4.2007-19:55