Wenn die Zeit nur so rennt....

... dann war man wohl auf dem Strick- und Spinntreffen in Heilbronn!

Nicht nur sie hatte gestern Abend den Eindruck beim Einsteigen ins Auto: Häh, ich bin doch eben erst hier her gefahren!
Uns 6 Mädels ging es wohl auch so, nach einem Lach-Quassell-Marathon von ca. 12 Stunden.

Schon morgens trafen wir uns gut gelaunt zwischen 8.00 und 8.30 zur Abfahrt. Gut eingeräumt konten wir mit 5 Spinnräder, 6 x Essen und diverse Körben, Taschen und sonstige Behältnissen den Weg nach Heilbronn antreten. So ein kleiner roter Bus ist doch immer wieder praktisch. Nach einer reibungslosen Anfahrt trudelten wir um 10 Uhr beim Treffen ein. Einige waren schon da, andere kamen noch. Wichtige Utensilien waren alle vorhanden, mussten ausgepackt, aufgebaut, umgepackt und verstaut werden. Nur gut, dass es im Raum eine Bühne mit einem großen grünen Vorhang gab... dahinter ließ sich vieles einfach mal eben machen.
Tja, und nun wollt ihr wissen, von was die Rede ist? Schwer zu beschreiben und Bilder fehlen mir. Dieses Treffen war nicht einfach nur ein "normales" Treffen, sondern war eher ein "Geburtstagstreffen". Keine Panik, Annie hat immer noch im Februar Geburtstag, das war nicht der Grund.
Das Ganze war eher ein etwas vorgezogene Geburtstagsfeier fürs Stricknetz, dass dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiern kann... im November. Da es da aber vermutlich eher kein weiteres Treffen geben wird, haben wir gemeinsam beschlossen, die Feier etwas vorzuverlegen. Und Annie wußte von nichts!!!! :peace:
Für die Überraschungen mussten sogar interne Helferlein regrutiert werden, die ihre Sache supergut gemacht haben.
Danke an die beiden Großen von Annie!  bier.gif

Wir haben nach einem ausgiebigen Mittagessen (ok, ich habs fast ned gepackt...dauernd woanders rumgeschwirrt) einen kleinen Rückblick auf 10 Jahre Annie + Stricknetz machen können. Erstaunlich, was da alles zusammen gekommen ist... Annie und Kai waren wohl nicht minder erstaunt. Ich frag mich immer noch, wer den Begriff "3 Hexen" in den Raum geworfen hat!
Danach bekam Annie, die in Backnang sooo tapfer gewesen ist, als der Ansturm auf den Yarnpool statt fand, dann doch noch Gelegenheit, in einen ganz besonderen Pool zu springen. Gefüllt war dieser mit jeder Menge Wolle und..... Geschenke.
Was ihr sehr lange nicht bewußt werden wollte, war, dass da einiges aus Backnang, extra für sie eingesammelt, den Weg rein gefunden hatte. Erst gegen Ende, nach nochmaliger Bestätigung, wurde es ihr bewußt, ihr Gesichtsausdruck war klasse.
Tja, Annie, wir haben uns schon seit September Gedanken gemacht... Der Geburtstag stand ja nicht soooo plötzlich vor der Tür. :pfeif:
Irgendwann so um 14 Uhr rum, Max (Annie's Sohn) hatte hier alle Vorbereitungen getätigt, haben wir uns als Abschluß nach draussen in das superwarme sonnige Wetter (fast 30 Grad, drin war es dagegen angenehm kühl!) begeben, um...
Ballons steigen zu lassen.
Max hat bereits 40 Ballons vorbereitet, an die dann von jedem Anwesenden eine Karte, mit der Bitte um Rücksendung an Annie, gehängt wurde, gemeinsam steigen zu lassen.
Auf die nächsten 10 Jahre Stricknetz! :wink2:

Jetzt sind wir wohl alle gespannt, welche Karte wieder den Weg zu Annie zurück findet. Drückt mal die Daumen, dass es ganz viele sind.
Mit diesem Abschluß entließen wir Annie dann auch wieder in den normalen Spinntreffen-Alltag.
Hmmm, ich hab später dann mal jemand an meine Rad gesetzt und das Spinnen gezeigt, damit das Rad nicht ganz beleidgt und unbeschäftigt mit nach Hause fahren musste.
Das Büffet war wieder die Wucht..... irgendwann wurde ich wohl auch mal beim Essen ertappt, vom Trinken ganz zu schweigen. :nail:
Und schwupps, standen schon die ersten da, die sich verabschiedeten... Meine Antwort: Was du gehst schon? sagt wohl alles.
 Wir haben dann auch irgendwann langsam zusammen gepackt und uns wild quasselnd auf die Heimfahrt gemacht. So um 20 Uhr schlug ich dann daheim auf, hundemüde aber happy, weil alles soooo schön war.

Danke an ....
Annie und Kai, für 10 Jahre Stricknetz, fürs schöne Treffen und überhaupt! :kiss:
Julia und Max, dass ihr immer so toll mithelft und überhaupt! :blinzel:
ALLE Anwensenden, ohne die so ein Treffen nie so schön werden würde! :3dance:

Und Entschuldigung an alle, die hier jetzt Fotos erwartet hätten...... Ich hab keine gemacht/machen können! Sooorryyyy!

Ev, die ich endlich mal persönlich knuddeln konnte, (sonst rannten wir nichtswissend aneinander vorbei, bei Suse, Backnang usw.), hat einen ganz tollen bebilderten Bericht geschrieben.

PS: Ein dickes Danke an alle... wie nannte sie es? ... Verschwörer! :kiss:

Nickname 08.05.2011, 21.23| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Spinnertes | Tags: Heilbronn

Von der Faser zum Produkt 2011

Jedes Jahr ist er spannend, der Wettbewerb "Von der Faser zum Produkt".
Dieser wird von Faden und Form e.V. und AELAS zusammen organisiert. Die Preise für die 5 Erstplazierten, je 500 Gramm kardierte Alpakawolle (evtl. für die nächsten Produkte 2012?) und die Medaillen wurden von AELAS gesponsert.
Danke dafür.

Wir, Mini und ich, sehen ja schon die meisten Teile im Vorfeld, die uns per Post erreichen, andere erhalten wir erst Freitagabend bzw. Samstagmorgen beim Aufbau der Ausstellung.

Das Gesamtbild ist dann immer wieder toll!

 

Ich bin aber immer wieder froh, dass ich persönlich nicht die Bewertung machen muss.
Auch dieses Jahr haben wir unter den Züchtern und deren Helfer 5 Freiwillige gefunden, die sich im Laufe des Samstags dann an die Bewertungsarbeit gemacht haben.

...weiterlesen

Nickname 06.05.2011, 07.39| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Spinnertes

Bericht aus Dettelbach

Nach 14 Tagen Urlaub, direkt im Anschluß an die Europ- Lama- und Alpakatage in Dettelbach, wird es langsam Zeit euch den Bericht zu präsentieren.

Bereits in der Nacht zum Samtag kamen Mini und ich auf dem Gelände in Dettelbach an. Beide Autos voll gepackt mit allem möglichen, Wolle, Rädern, Dekomaterial und Unterlagen sowie den Projekten, die uns wieder netterweise für den Wettbewerb "Von der Faser zum Produkt" gestellt wurden.
Allein dafür möchte ich mich hier nochmal bei allen Sendern ganz herzlich bedanken.

Nach einer sehr kurzen Nacht, einer schnellen Tasse Kaffee, machten wir beide uns ans Aufbauen, denn ab 10 Uhr sollten ja die ersten Besucher erscheinen.

So langsam bekommen wir darin richtig Routine. Wir waren pünktlich fertig.




...weiterlesen

Nickname 05.05.2011, 07.44| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Spinnertes | Tags: Dettelbach

Auflösung!

Puuh, nu eeeeeendlich!

Am Donnerstag unterschreibt hier jemand seinen Ausbildungsvertrag!!!!!!

Danke fürs Daumen-drücken....es hat geholfen!

Nickname 03.05.2011, 15.31| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gebrabbel

Daumen drücken!!!

Daumen drücken! Daumen drücken! Daumen drücken!

Hoffentlich hat das Bibbern bald ein ein Endeeeeeeee!

Nach Feierabend eines gewissen Mitglieds der Familie werden wir es wissen! *hibbel hibbel*

Nickname 03.05.2011, 11.16| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gebrabbel | Tags: kryptisch

2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Zufallsspruch:
Reichtum bringt den größten Nutzen, wenn man mit ihm wie mit Stallmist verfährt und ihn ausstreut.

powered by BlueLionWebdesign


Heinerstub Darmstadt






Links
Letzte Kommentare
Dany76:
Hier klickenHier klickenHier klickenHier klic
...mehr
Ruthy:
Süß, das Teufelchen.Liebe Grüße aus Pag (mit
...mehr
samsmith1337:
Dieses Bild ist wirklich schön. Gute Webseite
...mehr
Ruthy:
Hallo Kruemel,wollt mich mal wieder melden, n
...mehr
Heike:
das ist ja schön zu hören das du dich weiterh
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



BLW
Viel Spass mit all den neuen Features der aktuellen Version

Die BLW´s
10.4.2007-19:55