Framganga's Fohlen

So sieht Fylgja's "kleiner Onkel" grins.gif aus:



Endlich wieder ein Scherckerl.... würden gewisse Damen sagen.

Nickname 05.06.2007, 08.42| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Tierisches

Familienbande!

Verwandschafstverhältnisse sind doch ziemlich kompliziert, besonders bei Fylgja.

Gestern ist wieder ein Fohlen, vermutlich ein kleiner Hengst, am Bayerhof zur Welt gekommen.

Ganga hat endlich wieder ein Fohlen, nach Blithi und Draupnir.

Jetzt hat Fylgja 2 Tante bzw. 1 Tante und 1 Onkel... je nach dem, welches Geschlecht nun Gangas Fohlen hat.

Wie das geht?
Na ganz einfach: Fylgjas Vater (Blithi) und Mutter (Freyja) stehen beide am Hof und deren Mütter ebenfalls, nämlich Ganga und Katla.

Jetzt fehlen nur noch das Fohlen von Fylgjas Tante Kerska (M: Katla) (Cousine/Cousin) und eine Halbschwester/-bruder von ihr, denn Mutter Freyja ist auch trächtig.
Mädel, Mädel, deine Verwandschaft am Hof wächst und wächst.

Nickname 05.06.2007, 06.55| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Tierisches

Fylgjas neue Tante

Seit Samstag ist die Familie von Fylgja wieder angewachsen.... ihre Tante ist geboren. 



Die kleine Stute erblickte Samstagmorgen das Licht der Welt... und was macht Mutter Katla? Na das, was halt alle Mamas ständig mit ihrem Nachwuchs machen... Sie wäscht sie!



Noch ganz wackelig will die Kleine wohl flüchten?



Geht nicht, da vorne guckt jemand fremdes die Tür rein. Tja, Fylgja riskiert nen vorsichtigen Blick in den Stall... was meint Katla dazu?



Ok, sie hat mich nicht definitiv rausgeschmissen, dann kann ich ja mal gucken kommen.... aber Oma Katla bringt sie mit einem Blick zum Stehen...Komm bloß nicht näher! hieß das wohl.



Na sowas, der Haus- und Hof-Babysitter Homer schein ja überall Zugang zu haben. Homer liebt alles was klein und schwarz ist, das wissen wir ja schon.

Nun Hat Fylgja eine Tante die ganze 7 Jahre jünger ist... Cooool!

Nickname 04.06.2007, 07.20| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Tierisches

Blogrunde Treffen Heilbronn

Die ersten Berichte und Bilderalben sind fertig und können abgesurft werden:

Fischles Bilder und Blog

Kappawolff

Meine Bilder

Karin Sockes Beitrag

Stricknetz-Fotos + Annie's Blog

Kampfknoten

Zizi's Blog

Ramona's Blog

Claudia + Dagmar

Wollpoldi's Blog

Fehlt hier noch wer? Kurz piepen, dann stell ich den Link noch rein.

Nickname 03.06.2007, 15.46| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Gebrabbel

Treffen in Heilbronn

So, nun hab ich lang genug auf meinen drei-vier Bilderchen "gesessen"!

Ich hab gestern nicht wirklich viele Bilder gemacht.... komisch!



Überall zufriedene Gesichter.



Die "Chefin" tiertraurig ..... neben Kathrin aus der Schweiz.



Er war wohl der "The King" des Tages! Mit 9 Monaten der absolut jüngste Teilnehmer, würde ich mal behaupten.



Aber auch trauriges wurde gesichtet.... überall ganz einsame Schuhe...
Ist doch deprimierend, das Bild!?! Ich mute euch auch nur eines dieser Bilder zu.



Es wurde aber auch was geschafft... besonders Unruhige wurden einfach festgebunden... wie hier am Gurtwebgerät! grins.gif (Ooops, meine hatten auch ne Verlustmeldung angezeigt... peinlich! )



Ausgeruht und gestärkt wurde sich unter anderem hier:



Es war so viel Leckeres da, dass die Entscheidung: Was probiere ich jetzt? geistesblitz.gif total schwer fiel.
Wie viele Leute eigentlich dann da gewesen sind, weiß ich nicht... aber jeder, der da war, hatte seinen Spass und seine freude an dem Treffen, wage ich jetzt hier einfach mal zu behaupten.
Da macht es gar nix, wenn man morgens um kurz nach 6 Uhr aufsteht und alles herrichten muss, auch wenn der Geruch der Knobisosse am frühen Morgen auf nüchternen Magen nicht unbedingt erheitert!
Da macht eine Anfahrt von ca. 130 km einfach überhaupt nix, im Gegenteil... zu fünft im Bus hatten wir unseren Spass, so dass die Fahrt wie im Flug (ich konnt es fast nicht glauben, dass wir schon da waren) vergangen ist... hin und auch zurück.
Da macht es auch nix, wenn man weiß, da kommen viele Menschen, die man nicht kennt.... nach so einem Treffen kennt man sich.
Ich freue mich jetzt schon auf die 2 nächsten Treffen, die dieses Jahr noch stattfinden und die ich besuchen kann/will/muss/werde.... diese finden beide in Bayern statt und sind fest in den Terminplan "eingemeißelt". Juli am Bayerhof und September in Hof... Jiiipiiieh, ich freu mich schon!

PS: Ich werde eine Art Blogrunde für das Treffen anlegen, also die Links der anderen Teilnehmer sammeln und hier dann posten (wenn ich darf!), so dass ihr euch auch da noch ein bissel umgucken könnt.
Wen ich eintragen darf, bitte melden, wenn ich euren Bericht noch nicht entdeckt/eingetragen hab.... Büüüüdde!

Nickname 03.06.2007, 11.20| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gebrabbel

Nix vergessen!

Jedenfalls glaube ich das auch jetzt noch, denn es hat sich niemand beschwert.

Das Treffen in Heilbronn ist rum und es war einfach suuuuper!

Liebe Annie, lieber Kai, liebe Julia, lieber Max!

Ganz ganz herzlichen Dank blume.gif euch allen vieren, für den tollen Tag, den ihr uns allen bereitet habt. Es war wieder mal ein super Treffen, für das sich der weiteste Weg gelohnt hat, denke ich.

Die Räumlichkeiten waren echt toll.
Das Essen, dass von allen beigesteuert wurde, war super lecker (Abendessen fiel heute aus! pfeif.gif ) .
Der "Botanische Garten" liefert genug Raum zum Spazierengehen, Pflanzen bestaunen und für "Fünf Minuten Pausen" vom Trubel.
Die Wollverführungen waren gigantisch... wenige konnten tapfer "ohne" den Heimweg antreten (ich schon! duckrenn4.gif ).
 Allerdings haben einge (viele! zwinker.gif ) Stimmen doch arg gelitten... irgendwie waren alle dauernd am schnaken, unterhalten, erklären. fragen und vor allem viel am lachen. Ein heißer, beruhigender Tee mt einem guten Schuß Honig, zum schmieren der Stimme, war wohl am Abend das Beste, was man der überlasteten Stimme "antun" konnte.

So ein schönes Treffen wünsche ich jedem, der Spass am wolligen Hobby hat... egal ob mit Spinnrad, mit der Stricknadel oder dem Webrahmen. Es passt einfach alles zusammen... alle lieben Wolle, in welcher Form auch immer und es macht einfach nur Spaß sich mit solchen gleichgesinnten Wollfanatikern auszutauschen.... dann ist man ja nicht mehr alleine so verrückt.
Hach ja, und ich bin nach solchen tollen Tagen besonders gerne soooo verrückt.

Mein Tipp an alle, die meinen: "Ach ein Spinntreffen... ne schade, ich stricke doch nur!"... geht trotzdem hin.. die Spinner müssen auch stricken/häkeln/filzen/weben, denn was machen sie sonst aus der ganzen Wolle?

Morgen, wenn ich die Bilder bearbeitet/durchgesehen habe, bekommt ihr noch einen "bildlichen" Bericht vom Tage... heute Abend nicht mehr, die Eindrücke behalt ich noch ein Weilchen für mich.

Vielen Dank noch mal an die 4 Schuldigen des heutigen Tages....
Annie, Kai, Julia und Max!



Nickname 02.06.2007, 22.51| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Gebrabbel | Tags: Spinntreffen

2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Zufallsspruch:
Die Grenzen des Wißens zu erweitern bedarf völlig anderer intellektueller Voraußetzungen als die Grenzen des Unwißens zu erweitern..

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign


Heinerstub Darmstadt






Links
Letzte Kommentare
Dany76:
Hier klickenHier klickenHier klickenHier klic
...mehr
Ruthy:
Süß, das Teufelchen.Liebe Grüße aus Pag (mit
...mehr
samsmith1337:
Dieses Bild ist wirklich schön. Gute Webseite
...mehr
Ruthy:
Hallo Kruemel,wollt mich mal wieder melden, n
...mehr
Heike:
das ist ja schön zu hören das du dich weiterh
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



BLW
Viel Spass mit all den neuen Features der aktuellen Version

Die BLW´s
10.4.2007-19:55