Ausgewählter Beitrag

Nicht geträumt.....

Kneift mich mal einer? 

Sie steht tatsächlich da.

 

Gestern morgen  haben wir unseren 1. Spaziergang im neuen Gelände gemacht:

Aber jetzt mal von (fast) vorne:

Anfang Oktober bin ich durch einen Zufall auf einem Hof in meiner Nähe gucken gegangen, ob es evtl. was für Fylgja wäre.
Dieser Wunsch brodelte eigentlich schon lange in mir....... immer wieder nach einigen Tag am Bayerhof wieder allein heim fahren zu müssen, war ned so dolle. Aber umstellen? Ne, eigentlich nicht wirklich, es gab immer Gründe warum nicht, sie hat es hat es am Bayerhof ja absolut gut. 

Aber nun an diesem Hof.... es stimmte dort einfach alles für mich: Platz, Leute, Umgebung, Entfernung.
Eigentlich DIE Gelegenheit schlechthin......
Nach einigem Grübeln kam ich einfach zu dem Schluß:

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Also JETZT!

Wie gut, dass man 2 hänger- und pferdetransporterfahrene Schwestern hat.
Beide haben eifrig ihren Terminkalender gewälzt und Ilka hat sich für diesen Mittwoch entschieden und bereit erklärt, den Transport zu übernehmen. Ops, das ging schnell!

Also hab ich mich Dienstag  in den Zug geschmissen, um beim Transport dabei zu sein.
Noch am Dienstagabend haben wir Fylgja am Bayerhof abgeholt und für eine Nacht bei Ilka untergestelltl, denn am nächsten Morgen sollte es in aller Frühe los gehen.

Das hieß um 5.00 Uhr auf der Matte stehen, .......



Ich hatte grad noch etwas Zeit für einen 

Und im Stall wurden wir schon neugierig erwartet.






Im Dunklen (5.45 Uhr) habe ich ja noch nie ein Pferd verladen, aber Fylgja hat es fast allein gemacht.

Unterwegs haben wir immer wieder ein Aug auf das Mädel geworfen.....



Sie stand so ruhig, kein Trampeln, kein Wiehern, dass wir schon dachten, sie wäre ausgestiegen.

So kurz vor 11.00 Uhr hatte sie es dann geschafft, 350 km im Hänger stehen und damit hatte sie sich auch einen kleinen Schmaus verdient.



Nachdem Fylgja versorgt war, wurden wir von allen....allen voran von dieser jungen Dame  sehr freundlich begrüßt.




Leider ist mein Schwesterchen hier nicht drauf, da sie die Fotografin war.

Danke, Ilka, dass du uns beide so toll kutschiert hast!



Aber einmal hab ich sie dann auch erwischt.........



Sie hat sich gleich in eine kleine Stute verguckt!

HIER könnt ihr noch mal toll zusammengefasst nachlesen, wie ich zu meinem Pferd in Bayern kam.

Vielen, vielen Danke, Mini, für 12 Jahre Aufpassen,
Aufziehen, Ausbilden und Betreuung meiner Mausi!


Aber wie hat Johnny Castle (Patrick Swayze) so schön gesagt: Mein Baby gehört zu mir!


PS: Liebe Miri, auch dir vielen Dank fürs Reiten und Betüddeln von Fylgja!

Nickname 12.10.2012, 20.48

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Kathrin

Hey,
das ist ja super :klatsch: Nun hast du sie endlich in deiner Nähe :ok:

LG
Kathrin

vom 16.10.2012, 10.34
1. von illy

Gefällt mir

;-)))

:klatsch: :klatsch: :klatsch:

Liebe Grüsse
illy

vom 12.10.2012, 21.49
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Zufallsspruch:
Vorrechte zerstören das Recht.

powered by BlueLionWebdesign


Heinerstub Darmstadt






Links
Letzte Kommentare
Dany76:
Hier klickenHier klickenHier klickenHier klic
...mehr
Ruthy:
Süß, das Teufelchen.Liebe Grüße aus Pag (mit
...mehr
samsmith1337:
Dieses Bild ist wirklich schön. Gute Webseite
...mehr
Ruthy:
Hallo Kruemel,wollt mich mal wieder melden, n
...mehr
Heike:
das ist ja schön zu hören das du dich weiterh
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



BLW
Viel Spass mit all den neuen Features der aktuellen Version

Die BLW´s
10.4.2007-19:55