Ausgewählter Beitrag

Na geht doch!

Eigentlich msste es heien: Ruth ist an allem schuld.

Aber erst mal von Anfang an. Freitag ging es nach langer Zeit wieder mal zum Strick- und Spinntreffen an den Bodensee.
Was ich genau zum spinnen und/oder stricken mitnehmen wollte, stand bis letzten Dienstag/Mittwoch echt nicht fest. Donnerstag fand dann die groe Such/rum/pack-Aktion statt. Spinnwolle war ja klar....hab da noch nen Spinnauftrag fr meine Freundin Birgitt, der musste mit.
Stricktechnisch kreiselte meine Idee um ein Tuch, dass ich bereits mit selbstgesponnener Wolle angeschlagen hatte.....hmpf......aber das ned gepasst hat, weder farbmssig noch stricktechisch. Beim Rumen fiel mir ein Knuel graue Alpaka in die Hnde. Das passte wohl besser...

..wenn da ned dieser Knoten im Kopf gewesen wre. Aber irgendwie wirds schon gehen. Hahahaha!
Irgendwie wollte der Anschlag bzw die Einteilung ned hinhauen.

Ach wurscht, eingepackt. Die Verrckte muss ja mit einem Lacetuch anfangen, nach ber 3-4 Jahren Strickabstinenz.
Der Freitag kam und es ging los. ber die Anfahrt hllen wir besser den Schleier des Schweigens....... Angekommen sind wir aber gut.

Nach dem allgemeinen Hallo und quatschen hier und da, wurde die Wolle begutachtet.
Uih uih, und eh ich mich verguckt hab, war da Spinnauftrag Nr. 2 fr Birgitt......
Hihihi! Ich muss zusehen, dass sie das Spinnen fr sich entdeckt.....zum entspannen.
Die Wolle von Ester musste natrlich gleich angesponnen werden. Is ja ned so, dass ich nicht neugierig bin, wie die sich verarbeiten lsst. Sieht schon schnuckelig aus und luft fast von selbst ins Rad.

Nur mein Rcken hat gemault, also wurde ein Haltungs-(arbeits)wechsel vorgenommen..... Tja, blde Idee nach so langer Auszeit ein Lacetuch zu beginnen. ...das musste ja schief gehen.
Nur gut, dass Petra und Ruth greifbar sassen....erst fanden sie den Fehler in Birgitts Strickzeug (auch im Fehlersuchen war ich voll aus der bung  ) und dann half mir Ruth sklaventreibermssig (Ansage der Maschen) auf die Sprnge.....und siehe da..... Ich kann wieder lacestricken.

Und so sieht das jetzt aus.......



Bild und Beitrag mussten hier rein, da Ruth ne tapfere FB-Verweigerin ist und ich nun wieder den Blog aufwecken musste....was ich gerne mache.

                      Ruth ist schuld! Danke dir, Ruth!



   Danke auch an Suse und Kathrin frs jhrliche organisieren des Treffens!

Nickname 21.03.2017, 18.41

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von illy

:blume:


vom 25.03.2017, 20.33
Antwort von Nickname:

Na, Illy,

sprachlos?
5. von Krmel

brigens, dass Tuch ist heute abend schon wieder ein Stck gewachsen. Es besteht also ne gute Chance, dass es nchstes Jahr am Bodensee vorgefhrt werden kann. :banane:
Sogar mit kleiner Fehlerbehebung. :kugel:
Lg Krmel

vom 21.03.2017, 23.15
4. von Ruthy

Noch was: seh ich Dein Tuch dann nchstes Jahr live? :pfeif:

vom 21.03.2017, 21.01
Antwort von Nickname:

Klar, wenn er berlebt! :))
3. von Ruthy

Hallo Krmel,

daran bin ich doch gerne schuld. :kugel: Das sieht ja schon klasse aus!
Du kannst aber auch bei Ravelry schreibseln, da seh ich dich auch :wink:
Hab mich tierisch gefreut, dich wiederzusehen. Und sag der Birgitt liebe Gre von mir

vom 21.03.2017, 20.59
Antwort von Nickname:

Hhh! Wieso war mir klar, dass du da gerne schuld bist? :-D Ravelry???? Willste, dass ich hier wieder aufhre? :-p Aber auch da guck ich schon wieder. :-D Ich richte deinen Gru gerne aus, wenn Birgitt es nicht eh schon gesehen hat. :)
2. von Birgitt

Super das du mich zum Spinn und Stricktreffen mitgenommen hast. Es war ganz toll. Habe nette Leute getroffen die mir auch das Lcher stricken beigebracht haben. Danke Ruth und Petra. Die Fahrt an den Bodensee war sehr spektakulre (sprechen wir lieber von was anderem) aber toll. Dankeschn Kirsten fr die schnen Tage. LG Birgitt :wink: :klatsch:

vom 21.03.2017, 19.44
Antwort von Nickname:

Ach Birgitt, ich hab zu danken. War wirklich ein schnes Wochenende. ;-)
1. von Heike

schn das du nun wieder die Muse und Zeit findest zu spinnen und zu stricken. :klatsch:
lg Heike

vom 21.03.2017, 19.36
Antwort von Nickname:

Ich geb mir Mhe. :)
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Zufallsspruch:
Sprudeln während des Brainstormings perlende Gedanken wie Kohlensäure, sollte man darauf achten, keinen mentalen Blähbauch im Gehirn zu bekommen oder an der falschen Stelle mit seinen Synapsen zu rülpsen..

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign


Heinerstub Darmstadt






Links
Letzte Kommentare
Alexeybom:
Ваш ребенок не может усн
...mehr
Alexeybom:
Предлагаем микрокредито
...mehr
Alexeybom:
Предлагаем микрокредито
...mehr
Alexeybom:
Предлагаем микрокредито
...mehr
Dany76:
Hier klickenHier klickenHier klickenHier klic
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



BLW
Viel Spass mit all den neuen Features der aktuellen Version

Die BLWs
10.4.2007-19:55