Ausgewählter Beitrag

Kurs-Zeit

Diesmal nicht zum Thema Effektgarn spinnen, sondern zum Thema Weben, Muster weben.

Am Samstag, 19.2., war es endlich so weit, unser Web-Kurs stand an. Wir trafen uns wieder in Groß-Umstadt, auf dem Gruberhof. Hier hinter dieser Tür haben wir uns verschanzt:



Und mit wem haben wir den Kurs gemacht? Na klar, mit ihr, Gabriele Breuer. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Wir können wohl noch ewig so weiter machen, wir lernen bei ihr immer wieder was Neues dazu, wurscht ob übers Spinnen, Färben oder Weben oder sonstiges.



In vielen Gesprächen während der vergangenen Kurse kam das Thema "Weben"  natürlich auch zur Sprache. Na, und von da bis zum Kurs war es nur ein kleiner Schritt.
Ein Satz dazu: Na, dann machen wir nächstes Mal eben nen Web-Kurs, Muster weben!
Gesagt, getan!
G. Breuer hat es auch hier wieder geschafft, unsere Gruppe, bestehend aus 3 Weberinnen mit dem mobilen Webgerät,



2mit der Kromski-Harfe und



3 mit Tischwebstuhl, individuell anzuleiten.



Jede der Teilnehmerinnen konnte am Ende eine Vielzahl von Mustern, Ideen, Anregungen und Tipps und Tricks mit nach Hause nehmen.



Mein Mustertuch ist noch nicht fotoreif, da es sich noch auf dem Rahmen befindet und nicht eher runter genommen wird, bis ich den letzten Zentimeter verwebt hab.



Das ist das Tuch von Ramona, die Samstag gebwebt hat, was das Zeug hält.
Ihr Standardsatz: Ich brauch ein neues Muster!

Ich hätte nie gedacht, dass man auf einem einfachen Rahmen (gilt auch für das Gurtwebgerät), also mit nur 2 Schäften, so viele Muster machen kann. Und schon spinnt der Kopf mit ganz vielen neuen Ideen rum.

Was ich ausgesprochen schade finde ist, dass es wenige gute Web-Bücher auf deutsch gibt, ausgesprochene Musterbücher schon gleich gar nicht. Ja, ja, ich weiß, dass es einige Bücher zum Thema Weben gibt. Ich besitze auch einige davon. Allerdings fangen viele mit den Grundtechniken an (bis zum Bespannen eines Rahmens) und springen dann auf die Webstühle über...was ist mit den 2-Schäftern/Webrahmen, mit dem Mustern?  Nix! 
Für Musterbücher muss man dann schon englisch können.
Englische Strickanleitungen sind mir ja kein Graus mehr, aber die Fülle von englischen
Fachbegriffen im Weben... Oh Mann, oh Mann!

Ich hab hier 3 tolle Musterbücher für den Webrahmen, alle auf englisch, aber keine Übersetzungsliste. Tja, gesucht hab ich im Web schon, gefunden hab ich so gut wie nichts.  Dann werd ich mich jetzt mal hinsetzen und eine Liste für mich selbst erstellen. Das wäre doch gelacht!

Nickname 01.03.2011, 13.45

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Angela

Ein schönes Wochenende wünsche ich dir!

vom 05.03.2011, 15.58
1. von Heike

hej, toller Bericht mit schönen Bildern. Ich sehe richtig vor mir, daß ihr viel Spaß hattet.
lg Heike

vom 04.03.2011, 19.40
2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Zufallsspruch:
Das Vaterland sollte man nicht an den Schuhsohlen mitnehmen.

powered by BlueLionWebdesign


Heinerstub Darmstadt






Links
Letzte Kommentare
Ruthy:
Süß, das Teufelchen.Liebe Grüße aus Pag (mit
...mehr
samsmith1337:
Dieses Bild ist wirklich schön. Gute Webseite
...mehr
Ruthy:
Hallo Kruemel,wollt mich mal wieder melden, n
...mehr
Heike:
das ist ja schön zu hören das du dich weiterh
...mehr
Ruthy:
:kugel: :klatsch: :augen:
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



BLW
Viel Spass mit all den neuen Features der aktuellen Version

Die BLW´s
10.4.2007-19:55