Ausgewählter Beitrag

Betriebsausflug der anderen Art

Gestern war es so weit, die Heinerstub hatte ihren ersten "Betriebsausflug".

Wie das so ist, wenn einige Mädels sich immer wieder gut gelaunt treffen, ein Wort gibt das Andere und eh man sich verguckt, ist eine lustige Idee entstanden.
So auch bei uns in der Heinerstub. Irgendwann, vor ein paar Monaten entstand die Idee, doch mal unsere herzallerliebsten Wolllieferanten heimzusuchen, gemeinsam.

Gesagt, getan.
Nach einer unkomplizierten Rücksprache mit der Chefin von Wollknoll, stand es fest:
Wir fahren dort hin.

Der Termin war recht schnell festgelegt und man konnte sich laaange darauf freuen... Nichts ahnend, was da eigentlich so auf einen zukommt.

Die letzte Woche haben wir dann alle fleißig geplant, besprochen und fest gelegt, wer, wo, wie und wann.

So ganz nebenbei haben wir Donnerstagabend auch noch schnell mit einem alkoholfreien Schlückchen auf das 
2-jährige Bestehen der Spinngruppe Heinerstub 
angeschstossen.

Da kam der Ausflug, so als Krönung, doch grade recht (das war allerdings absoluter Zufall... da hat im Juni wohl niemand drüber nachgedacht! )

Samstagmorgen hat sich ein Teil von uns dann um 8 Uhr getroffen. Sie kam auch mit, Dank ihres superlieben Mannes, der die beiden Kids wieder Mal 2 Tage alleine übernommen hat. Wir sind pünktlich durchgestartet, konnten zwischendrin die Lorscher einsammeln und uns in Richtung Schwäb. Alb, mit Zwischenstop Weinsberg (auch überpünktlich! Hier haben wir uns mit ihr und ihr  <- als Scout durchs schwäb. Bergland, getroffen) auf den Weg machen.
Das Wetter stimmte, der Verkehr war uns absolut gnädig und wir (mittlerweile waren wir 10 Neugierige) wurden dann um 10.30 Uhr von Frau und Herrn Fritz supernett begrüßt.
Herr Fritz hat uns den Betrieb gezeigt, die Maschinen vorgeführt und unsere Fragen geduldig beantwortet.
Danach hat dann Sonja Firtz übernommen und uns in ihr  Reich - die Schulungsräume, Filzschule uuuund das Wollager - eingeladen. Auch von ihr wurden all unsere bohrenden Fragen beantwortet und dann durften wir im Wolllager stöbern gehen.
Oh, oh, oh, böse (erwartete) Falle.
So schlimm war die Falle aber gar nicht, denn die Gesichter, der Tütenträgerinnen, sprachen Bände... Breites Strahlen, so richtig mit dem Wetter um die Wette.

Nach der "anstregenden" Arbeitsmaterialaufstockung, sprich Einkauf, durften wir hinter auf der Terrasse des Schulungsgebäudes unsere mitgebrachten Köstlichkeiten verspeisen. Lecker, lecker, lecker! schleck.gif  Und wie immer viel zu viel!
So gegen 15 Uhr haben wir uns dann wieder auf den Weg in Richtung Heimat gemacht. Wir mussten niemand aussetzen, weil die Wolle zu viel Platz einnahm.. Nein, wir haben alle samt Wolle in unsere Wagen gepasst.

Daheim angekommen, haben wir uns noch einen gemütliche Kaffee gegönnt, bevor (fast) jeder mit seiner Beute in richtung Heimat entschwunden ist.
Sie und ich hatten noch einen sehr lustigen Abend und einen noch lustigeren Vormittag.
Zur Mittagszeit hat sie sich dann auch auf den Weg gemacht, um später ihre 3 Lieben beim Spaziergang einzusammeln.

Mädels, das war ein superschöner Tag.. den wir nächstes Jahr hoffentlich wiederholen.blume.gif Ich weiß auch schon, wo wir dann einfallen werden.

Bilder gibt es später.. das sonnige Wochenende lädt ja nicht grad zum PC-Arbeit ein... Ich reich die Links und Fotos noch nach, versprochen.

Nickname 28.09.2008, 20.11

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Heike

nächsten Jahr :augen: na, dann mal herzlich willkommen in Schweden. :kugel:
Hier gibt es auch ganz schöne Spinnereien bzw. Kardierereien
Grüsse Heike :banane:

vom 29.09.2008, 10.06
1. von Der superliebe Mann

:blume:
Da bedanke ich mich aber ganz herzlich...
:kugel:

vom 29.09.2008, 09.54
Antwort von Nickname:

Hi,

Ehre, wem Ehre gebürt.

Liebe Grinsegrüße
Krümel

2021
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Zufallsspruch:
Halte deine Leidenschaften im Zaum, damit sie dich nicht dorthin reißen, wohin du nicht willst.

powered by BlueLionWebdesign


Heinerstub Darmstadt






Links
Letzte Kommentare
Bogirahfl:
???????????? ???! ???????? ?????? ????? ?????
...mehr
Raphaelcji:
???????????? ??????! ???? ??????? ??????????
...mehr
Henrykip:
Finanz-Roboter ist Ihre Erfolgsformel gefunde
...mehr
Henrykip:
Dieser Roboter kann Ihnen Geld 24/7 bringen.
...mehr
Henrykip:
Finanzielle Unabhängigkeit ist das, was jede
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



BLW
Viel Spass mit all den neuen Features der aktuellen Version

Die BLW´s
10.4.2007-19:55