Ausgewählter Beitrag

Bericht aus Dettelbach

Nach 14 Tagen Urlaub, direkt im Anschluß an die Europ- Lama- und Alpakatage in Dettelbach, wird es langsam Zeit euch den Bericht zu präsentieren.

Bereits in der Nacht zum Samtag kamen Mini und ich auf dem Gelände in Dettelbach an. Beide Autos voll gepackt mit allem möglichen, Wolle, Rädern, Dekomaterial und Unterlagen sowie den Projekten, die uns wieder netterweise für den Wettbewerb "Von der Faser zum Produkt" gestellt wurden.
Allein dafür möchte ich mich hier nochmal bei allen Sendern ganz herzlich bedanken.

Nach einer sehr kurzen Nacht, einer schnellen Tasse Kaffee, machten wir beide uns ans Aufbauen, denn ab 10 Uhr sollten ja die ersten Besucher erscheinen.

So langsam bekommen wir darin richtig Routine. Wir waren pünktlich fertig.




Unsere Unterstützung aus Darmstadt reiste auch über pünktlich an.
Danke, Mädels, ihr seid einfach ne Wucht!
Natürlich haben wir gleich die Gelegenheit genutzt und 2 davon ans Dekorieren geschickt.



Zur gleichen Zeit kamen schon die ersten Interessierten. Mein Neffe Norwin hat an beiden Tagen eine ungekannt Ausdauer am Spinnrad gezeigt, was auch andere dazu animierte, es selbst einmal zu versuchen.



Norwin ganz am Anfang, wie man auf der Spule sehen kann....



Er tauchte immer wieder auf und füllte so nach und nach sein Spule.

Im Lauf des Tages kamen dann auch 5 Ftreiwillige, die sich bereit erklärt hatten, die Bewertung der tollen Projekte zu übernehmen. Sie haben es sich alle nicht leicht gemacht.



Den ganzen Tag war ein Kommen und Gehen.



Und dazwischen immer wieder.....



Natürlich durfte auch ein Gang durch die Halle nicht fehlen, wo sie zu finden waren:



und sie...



Viele Programmpunkte konnten wir nicht sehen, aber die Vorführung der Behinderten mit ihren Trainingstieren wollten wir dann doch nicht verpassen. (Einer blieb immer bei den Wettbewerbssachen. Ehrensache!)



Es ist immer wieder schön zu sehen, wie diese sanften Tiere mit ihren Führkindern laufen.... wer da wem über die Unsicherheit hinweg hilft, mag ich da nicht sagen. Man merkt, dass die Kinder stolz wie Oskar sind.



Das ist so ein Punkt, der mir bei AELAS besonders begeistert, der ganzjährige Einsatz für und mit Kindern.



Naja, auch bei unserem Hobby kommt man dann doch fast nicht ohne dieses kleine graue Ding auf der Bank aus... Dank des PC und einem Drucker vor Ort, hatte ich sehr schnell meine Liste mit den Ergebnissen.

Tja, wenn ihr meint, ich würd jetzt alles ausplaudern.... ne, da müsst ihr euch noch etwas gedulden, aber einen Gesamteindruck bekommt ihr heute schon mal.



Genaueres zum Samstagabend (Siegerehrung mit Modenschau) und den jeweiligen Gewinnern dann im nächsten Beitrag.

Nickname 05.05.2011, 07.44

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von illy

:blume:

:klatsch:

Wow.. da lagen aber sehr viele Sachen für den Wettbewerb. Mannomann... ;-)

LG
illy
*grad beim Frühstück

vom 05.05.2011, 09.20
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Zufallsspruch:
Manche Menschen die spalten Atom. Manche Menschen die spalten die Wahrheit. Welche Halbwertzeit des giftigen Abbauprozeßes wirkt sich letztlich verheerender aus?.

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign


Heinerstub Darmstadt






Links
Letzte Kommentare
Dany76:
Hier klickenHier klickenHier klickenHier klic
...mehr
Ruthy:
Süß, das Teufelchen.Liebe Grüße aus Pag (mit
...mehr
samsmith1337:
Dieses Bild ist wirklich schön. Gute Webseite
...mehr
Ruthy:
Hallo Kruemel,wollt mich mal wieder melden, n
...mehr
Heike:
das ist ja schön zu hören das du dich weiterh
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



BLW
Viel Spass mit all den neuen Features der aktuellen Version

Die BLW´s
10.4.2007-19:55