Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Wolliges

Rückwärts erzählen

Da schon wieder ne Menge Zeit vergangen ist und ich da noch das ein oder andere zum zeigen Hab, muss ich halt mal "rückwärts" erzählen. 

Allerdings noch nicht heute.

Das ist ein absolut aktulles Projekt bzw. ein aktuller Versuch ein bestimmtes Projekt mal eben zu retten.
Es gibt jemand, die schon ne Weile an ihrer neuen indigoblauen Jacke nadelt, sich tierisch darauf gefreut hat und nun sicher ist, dass die Wolle ned langt.

Nach einigem Hin und Her, fiel mir ein, dass ich das schon ne ganze Zeit mal versuchen wollte: Wolle und Seidehankys zu vereinen.



Ob die Nadelstärke hinkommt, weiß ich ned, aber es gefällt mir auch so schon richtig gut.
Ein Faden Alpaka-Mix ohne und ein Faden Alpaka-Mix mit Seidenhanky"einsätzen" gezwirnt.

Na, Frau Kampfknoten, was meinen Sie? 

Dann geht es jetzt langsam, von Tag zu Tag, rückwärts, da gibt es noch einiges zum zeigen.

Nickname 09.07.2012, 22.06 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Neue Wolle

Es ist ja nicht so, dass ich die letzten 2-3 Monate nix gemacht hab.... Ne, ne, so ist nicht!

Ich hab nur keine Zeit gefunden, dass immer zeitnah hier zu bloggen. Hoffentlich wird das dieses Jahr ein bissel besser.... vorgenommen hab ich mir das schon!!!  augen.gif

Letztes Jahr hatten wir Alpakawolle in Schwabsburg bekommen und bei genauerer Kontrolle beschlossen, dass die auf alle Fälle mischungsreif ist. Ich musste allerdings noch von meiner Lieblingsalpakazüchterin Wolle nachordern. Als die dann da war konnten wir wie wild an die Mischungen gehen.

Die Mischungen wurden diesmal ganz massiv von unseren halbjährlichen Spinnkursen und unserem Färbewahn beeinflusst. Fragt nicht, was da alles drin gelandet ist. Ich bin ja, laut anderen Aussagen, immer ein bissel Kamikaze, aber das hat mich dann doch etwas schwitzen lassen.  kugel.gif

Mein Lieblingskardierer Herr. ZIegler hat daraus wieder tolles Zeug gemacht.



Besonders die schwarzgrüne Mischung sieht in Natura toll aus. Allerdings haben wir uns das nur in kleiner Menge getraut. Bevor ich posten konnte, waren die 4x500 Gramm Tüten schon ziemlich verteilt. 4 Spinner und 4 Ideen. Hoffentlich bekomme ich die Ergebnisse mal zu Gesicht. Ich freu mich jedenfalls schon drauf. 
...weiterlesen

Nickname 28.01.2012, 10.24 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Von der Faser zum Produkt

Auch dieses Jahr findet wieder der Wettbewerb "Von der Faser zum Produkt" im Rahmen der Europ. Lama- und Alpakatage statt. Dieses Jahr geht es am 31.03.-01.042012 nach Ingolstadt.

Wir freuen uns schon jetzt wieder über rege Teilnahme und auf eure tollen Lama- und Alpakawerke.

Alle Infos zum Wettbewerb findet ihr HIER.


Nickname 27.01.2012, 08.40 | (0/0) Kommentare | PL

Marke Eigenbau von A-Z

Ich hoffe, dass eine gewisse junge Dame sich zur Zeit bzw. bis Dienstag nicht hier her verirrt. :nein1:

Denn dieser Lanesplitter ist nicht für mich, sondern für eine kleine Dame. Bin gespannt, ob er ihr gefällt. :oops:

Aus dieser Wolle habe ich mir, nach unserem Spinnkurs im Oktober, aus Merino, Mohair und Seide meine eigene Version von dem Garn mit N am Anfang und O am Ende gemacht.
 


Als Single wurde das Ganze dann in 5 Gramm Portionen versponnen:
 

Und sieht es jetzt aus.... ist allerdings noch in Arbeit. Mal schaun, ob ich es bis zum Geburtstag besagter Dame fertig hab.



Nickname 14.11.2010, 16.26 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Sie ist da....

.... nach unendlich langer Zeit des Wartens, ca. 7 Tage :trippel: , ist sie da, meine Neue.

Grad hat der geflügelte Bote geklingelt und mir grinsende das Paket überreicht. Hmmm, ob ich so sehnsüchtig das Paket angestarrt hab? :nixweiss:

Jedenfalls hab ich das unterbrochen, was ich grad gemacht.... die Fäden einer verwirrten Kette neu sortieren (= angenehme Unterbrechung, oder? :pfeif: ) und bin beim auspacken.

Sie ist echt ne Wucht, ruft mich erst noch Anfang der Woche an und vertröstet mich, dass die Lieferung nicht so schnell kommt und dann steht der Karton schon heute hier. Melanie, ich könnt dich knuddeln. :kiss:

So wie es nun aussieht, wird das wohl nicht das Einzigste bleiben (Während der Näherei vom Kleid hat unsere Alte nach ca. 35-40 Jahren den Geist aufgegeben....Ich war nicht schuld! :oops: ), denn so ne Neue will ja arbeiten. oder nicht? :nail:

Bin dann mal am schmökern und testen. :3dance:

Nickname 13.11.2010, 14.04 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

...und Sonntag gings weiter

Sie und ich haben am Sonntag die Wollvorräte durchsucht und wurden fündig.









Und versponnen sieht es dann soooo aus:


Nickname 03.11.2010, 12.13 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Ravelry-Treffen 2010

Es war super.... Punkt.

Das würde schon fast alles sagen und der Eintrag wäre fertig.

Ne, ne, so schnell zieh ich mich nicht aus der Affäre, ein bissel was muss ich schon dazu schreiben.
Ich freu mich auch noch hinterher, dass das diesmal geklappt hat, bei all den Terminen. Gaby und ich hatten uns schon vor längerer Zeit dazu entschlossen:
Diesmal fahren wir hin.

Dann kam das Wochenende vorher und wir haben sie gemeinsam mit ihrem Mann dazu überredet, auch mit zu kommen. Es hat, trotz aller Widerigkeiten, auch tatsächlich geklappt und Dank der Vorhut, die schon am Samstag dort "eingefallen" war, hatten wir auch noch Karten ergattert.
Kaum angekommen haben wir uns auch gleich mal auf den Rundkurs begeben und sind bei Zauberglöckchen  z.B. schon über das ganz unwollige erste Teil unserer Begierde gestolpert, einer kleiner Tuchnadel aus Metall, bronzefarben. Pech nur, dass sie die selbst wo anders gekauft hatte.
Sie hat uns auch gleich verraten wo, bei Frau Kindla, und ich habe heute gleich per Telefon welche bestellt. (Sie sind nämlich nicht im Shop zu finden)

Allerdings war das nicht alles, was uns gefiel... ähm... da war noch viel mehr. An jedem Stand gab es was.... das war so viel, dass ich hier besser nicht alles aufzähle.

Ganz üble ist, dass ich genau weiß, wo ich die Sachen herbekomme... Argl!  teufel_zunge.gif


Leider hatte ich zwar meinen Foto dabei, aber nicht ein einzigstes Bild gemacht.
Aber Annette hat ganz viele Bilder gemacht und für alle hoch geladen.
Ev hat das Treffen so toll beschrieben, dass dem fast nix hinzuzufügen ist und wie immer kommt auch von Tina 3 (oder mehr? ) Beiträge.

Ich denke, wenn nichts dazwischen kommt, dann sind wir nächstes Jahr auch wieder dabei. 

Nickname 22.09.2010, 10.21 | (0/0) Kommentare | PL

6. Spinntag am Bayerhof - Bericht

Sonntag vor einer Woche fandt es wieder statt, der alljährliche

Spinntag am Bayerhof

Das Wetter war absolut toll, vielleicht ein kleines bissel zu heiß, zu gegeben.

Das war aber schon in den Tagen davor abzusehen, so dass wir für doppelte Bestuhlung gesorgt hatten, einmal drin und einmal draussen unter den Pavillons.



Bereits am Samstag sind 3 eiserne Damen angereist, aus Chemnitz, Memmingen und Darmstadt.  banana.gif
...weiterlesen

Nickname 20.07.2010, 09.54 | (0/0) Kommentare | PL

Noch mehr gemixtes

Die buntgefärbte Suri war nicht das Einzigste, was den Weg zum Kardierer gefunden hat.

So langsam werd ich richtig mutig, was das Färben/Mischen der Alpakawolle betrifft. Nach fast 5 Jahren reine Naturtöne, trau ich mich an die Mischerei langsam immer mehr ran. 

Die schwarze Alpaka musst auch dieses Jahr wieder Farbe abbekommen. Für Teil 1 der Wolle war klar, dass wieder Seide rein musste. Die Bouretteseide hatte ich ja bereits gefärbt.



In die Mischung kam dann noch schwarz-grau gefärbte Tussah und schwarze Merino dazu.

Nach dem Kardieren sieht es so aus:




Der 2. Teil wurde mit Leicester (auch wieder von meiner Färbewoche) gemischt:



Die Farben auf dem Foto sind nicht ganz naturgetreu, die Wolle ist viel dunkler und die orangebraune Leicester sticht nicht ganz so raus.

Nickname 17.07.2010, 22.15 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Gemixt, gemischt und fertig....

Nach dem Färbekurs bin ich förmlich in Wolle versackt. Selbstverständlich musste ich das, was wir im Kurs gemacht haben, daheim noch einmal nachvollziehen. Fragt nicht...die Küche blieb in dieser Zeit ziemlich "kalt". :D
Ausserdem kam kurz vorher auch noch die "frische" Alpaka bei mir an. Einen Teil der Suri in weiß hab ich ja mit zum Kurs genommen und dort gleich eingefärbt.



Nachher hab ich dann einiges mit der Kardiernaschine probegemischt und mich für diese Zusammenstellung entschieden:

1. Versuch: Suri pur kardiert und versponnen



2. Versuch: Die pastellige Suri mit schwarzer Merino gemischt, versponnen und mit sich selbst gezwirnt....



 
Das war auch nicht so das Wahre.
Dann hab ich das Mischverhältnis geändert.....



 Augenzu und durch....und ab damit zum Kardierer. Und das ist dann das Ergebnis:


 

Leider hab ich mein Probeknäuel nimmer (das hat sich doch tatsächlich ein neues Zuhause gesucht :P) , sonst könnte man die Farben noch besser sehen. 

Einfach irre, was auf knapp 1 Kilo  bunte Wolle ca. 150 Gramm schwarze Merino ausmachen . Ich hab schon ne Vorstellung, was ich aus meinen 500 Gramm machen werde, eine grau-melierte Zopf-Jacke zum rein kuscheln. Durch die Farbtupfer im Grau wird das sicher spannend.

Das ist aber nicht alles, was ich in den letzten 4 Wochen gemacht hab...da kommt noch ein bissel mehr. :lol:

Nickname 16.07.2010, 22.03 | (0/0) Kommentare | PL

2017
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Zufallsspruch:
Zwar liebt sich jeder selbst am meisten, doch stellen die meisten die Meinung des Nachbarn über sich höher als die eigene.

powered by BlueLionWebdesign
 TERMINE 2015!


Heinerstub Darmstadt






Letzte Kommentare
Heike:
das ist ja schön zu hören das du dich weiterh
...mehr
Ruthy:
:kugel: :klatsch: :augen:
...mehr
Heike:
das ist ja unmöglich was einem immer alles so
...mehr
Heike:
siehst du Krümel, es geht doch.Wenn man wiede
...mehr
illy:
:blume:
...mehr
Shoutbox

Captcha Abfrage



BLW
Viel Spass mit all den neuen Features der aktuellen Version

Die BLW´s
10.4.2007-19:55